Aus Paula Grimms Schreibtagebuch: Vom Blaumachen, Blausein und blauen Wundern

Guten Tag,

 

„blau, blau, blau sind nicht alle meine Kleider. Blau, blau, blau ist nicht alles, was ich hab.“ Aber ein besonders gutes Verhältnis habe ich zur Farbe blau. Vor allem in der angefügten Audiodatei gibt es einige Erklärungen dafür, warum das so ist. 😉 Und dass die Farbe blau auch für Felicitas eine ganz besondere Bedeutung hat, könnt ihr Lesen, wenn ihr das Buch zur Hand nehmt oder es euch anhört. Hier geht’s lang zum Buchladen: https://www.paulagrimmsschreibwerkstatt.de/buchladen/. Ihr findet dort blaue Wunder, blaue Leuchtzeichen, Montage, die bedauerlicherweise nicht blau sind et c.

 

Ich wünsche euch gute Unterhaltung so ganz in Blau!

 

Liebe Grüße

 

Paula GrimmBlau machen

Autor: PaulaGrimm2412

Paula Grimm ist das Pseudonym für meine Arbeit als Autorin. Ich wurde am 24. Dezember 1965 in Issum im Kreis Kleve geboren, bin seit Geburt vollblind und ursprünglich Diplompädagogin von Beruf. Seit Oktober 2004 lebe ich wieder am linken Niederrhein, war freiberufliche Lebensberaterin und Webtexterin für unterschiedliche Schreibbüros und Webportale und bin seit August 2016 offiziell freiberufliche Autorin. Ich bin prosaisch. Aber treibe es bezogen auf Prosatexte thematisch und stilistisch bunt.

Ein Gedanke zu „Aus Paula Grimms Schreibtagebuch: Vom Blaumachen, Blausein und blauen Wundern“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield