Bloglese – Interview in Sachen Datenschutzverordnung

Guten Tag,

wer einen Blog betreibt, eine Autorenseite pflegt und in den sozialen Medien in Sachen Literatur unterwegs ist, für den besteht ab dem 25. Mai die Pflicht den Erfordernissen der neuen Datenschutzverordnung zu genügen. Zu diesem Thema hat Matthias Matting in seinem Blog für Selfpublisher ein interessantes Interview geführt. Was in diesem Dialog besprochen wurde, ist auch für Blogger und Verlagsautoren mit eigener Webseite informativ. Und hier geht es entlang zum genannten Beitrag, der auch hilfreiche Links zum Thema enthält, z. B. zu einem Link der deutschen Gesellschaft für Datenschutz und zwar zu einem Formular, mit dem Ihr eine Datenschutzerklärung für Blog & CO. erstellen könnt. Und hier geht es mit einem Klick zum Formular:

https://dsgvo-muster-datenschutzerklaerung.dg-datenschutz.de/.

Liebe Grüße

Paula Grimm

Autor: PaulaGrimm2412

Paula Grimm ist das Pseudonym für meine Arbeit als Autorin. Ich wurde am 24. Dezember 1965 in Issum im Kreis Kleve geboren, bin seit Geburt vollblind und ursprünglich Diplompädagogin von Beruf. Seit Oktober 2004 lebe ich wieder am linken Niederrhein, war freiberufliche Lebensberaterin und Webtexterin für unterschiedliche Schreibbüros und Webportale und bin seit August 2016 offiziell freiberufliche Autorin. Ich bin prosaisch. Aber treibe es bezogen auf Prosatexte thematisch und stilistisch bunt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield