Bloglese – Lies auf keinen Fall meinen Roman

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Leserinnen und Leser,

es ist oft überhaupt nicht leicht herauszufinden, welche Leserinnen und Leser zum eigenen Werk passen. Manchmal kann es nützlich sein den Spieß umzudrehen. So könnte es helfen sich zu fragen, wer den eigenen Roman wohl auf keinen Fall lesen wird oder sogar nicht lesen sollte. Und hier kommt der Blogartikel, in dem es genau um diese Strategie geht: https://www.vomschreibenleben.de/lies-auf-keinen-fall-meinen-roman/.

Über diese fruchtbare art der „Antiwerbung“ wird es in der nächsten Woche einen nicht ganz ernst gemeinten Artikel geben, der Kolleginnen und Kollegen hilft und Leserinnen und Lesern Spaß macht und eine Enntscheidungshilfe ist, was meine Romane angeht. 😉

Liebe Grüße

Paula Grimm

Autor: PaulaGrimm2412

Paula Grimm ist das Pseudonym für meine Arbeit als Autorin. Ich wurde am 24. Dezember 1965 in Issum im Kreis Kleve geboren, bin seit Geburt vollblind und ursprünglich Diplompädagogin von Beruf. Seit Oktober 2004 lebe ich wieder am linken Niederrhein, war freiberufliche Lebensberaterin und Webtexterin für unterschiedliche Schreibbüros und Webportale und bin seit August 2016 offiziell freiberufliche Autorin. Ich bin prosaisch. Aber treibe es bezogen auf Prosatexte thematisch und stilistisch bunt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield