Blognachrichten – Das ging und das geht ab mit der Paula

Zeigt die Muse Euterpe nicht mit der klassischen Doppelflöte sondern mit einer Querflöte vor nächtlichem Hintergund mit Sternenglanz umgeben und leuchtenden Augen.

Guten Tag,

viel ist passiert. und einige für mich große Dinge werfen ihre Schatten voraus. Darum ist es an der Zeit Blognachrichten zu verfassen.

DANK

Zunächst einmal sage ich ganz herzlichen Dank an alle Besucher dieses Blogs. Seit dem 01. Juli hatte Paula Grimms Schreibwerkstatt 36158 Besucher, Stand 09.00 Uhr heute Vormittag.

P.S. – PAULAS STORIES

In dieser neuen Kategorie stehen inzwischen 25 Beiträge, die jeweils eine MP3-Datei enthalten. Täglich via Stimme etwas zu posten hat die tägliche Besucherzahl verdoppelt. Ob ich das aber so weiter machen kann?

ARS DIVERSITATIS

Mein Blogprojekt über alle KÜnste und Diversität hat auch Zuwachs bekommen. Doch ich möchte an dieser Stelle daran erinnern, dass Ihr unter https://arsdiversitatis.com für Eure Kultur- und Kunstprojekte, Eure künstlerischen Werke und für Euch selbst werben könnt, indem Ihr Euch bei mir meldet, damit ich entsprechende Beiträge kostenfrei für Euch einstelle.

STILLE BYLLE

Das Buchprojekt stille Bylle soll bis Ende Oktober in der Erstfassung fertig werden und dann ins Lektorat gehen. Ich werde für die Finanzierung des Lektorats und des Lay Outs auf eigene Faust spenden sammeln, da ich inzwischen die Möglichkeit habe, über Paypal selbst Spenden entgegen nehmen zu können. Benötigt werden 1700 €. Und hier könnt Ihr schon einmal einen Eindruck von stille Bylle bekommen: https://www.paulagrimmsschreibwerkstatt.de/aktuelles-projekt-in-paulas-geschichtennetz/. Es gibt schon ein Bild zu diesem Buch, das Mira Alexander gestaltet hat. Es ist die Graphik, die diesem Beitrag beigefügt ist.

Ich wünsche Euch alles erdenklich Gute, gute Unterhaltung mit interessantem Lesefutter und viel Erfolg mit Euren eigenen Projekten!

Liebe Grüße

Paula Grimm

P.S.: Und hier könnt Ihr für das aktuelle Buchprojekt spenden: https://www.paypal.me/autorinpaulagrimm.
Bei Spenden ab 05,00 € erhaltet Ihr das Ebook, wenn es fertig ist, ab 15,00 € erhaltet Ihr nach Fertigstellung das Taschenbuch, bei Spenden ab 50,00 € gibt es eine Wohnzimmerlesung für Euch und bis zu 10 Freunde. Große Lesungen gibt es ab 150,00 €. Alle, die mehr als 50,00 € geben, können wählen, ob sie im Buch namentlich erwähnt werden. Herzlichen Dank!

Zeigt die Muse Euterpe nicht mit der klassischen Doppelflöte sondern mit einer Querflöte vor nächtlichem Hintergund mit Sternenglanz umgeben und leuchtenden Augen.
Das sehen alle, wenn stille Bylle musiziert

Autor: PaulaGrimm2412

Paula Grimm ist das Pseudonym für meine Arbeit als Autorin. Ich wurde am 24. Dezember 1965 in Issum im Kreis Kleve geboren, bin seit Geburt vollblind und ursprünglich Diplompädagogin von Beruf. Seit Oktober 2004 lebe ich wieder am linken Niederrhein, war freiberufliche Lebensberaterin und Webtexterin für unterschiedliche Schreibbüros und Webportale und bin seit August 2016 offiziell freiberufliche Autorin. Ich bin prosaisch. Aber treibe es bezogen auf Prosatexte thematisch und stilistisch bunt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield