Aktion zum Buchprojekt stille Bylle

Guten Tag und herzlich willkommen zur Buchaktion für stille Bylle,

nachdem ich bei Startnext am technischen K.O gescheitert bin, nehme ich es jetzt vollkommen in die eigene Hand, das Crowdfunding für mein Buchprojekt stille Bylle.

Anders, als ich es im Video auf Youtube gesagt habe, läuft die Aktion bis zum 30. November 2018. Den Film könnt Ihr hier finden: https://www.youtube.com/watch?v=G9lsO_99svM.

Wer die beiden großen und gestandenen Frauen, Sibylle Leuchteblau und Gesken Paulsen schon etwas kennenlernen möchte, bekommt unter https://www.paulagrimmsschreibwerkstatt.de/aktuelles-projekt-in-paulas-geschichtennetz/ etwas mehr als nur eine Ahnung vom Projekt. 😉 Aber etwas Vorsicht ist geboten! Denn es ist noch eine Schreibbaustelle!

Benötigt werden 1600,00 € für Korrektorat, Lektorat und Gestaltung von Ebook und Taschenbuch. Kommt die erforderliche Summe bis 30.11.2018 nicht zusammen, muss die Fertigstellung des Projekts warten, bis ich genug gespart habe.

Ich freue mich auf Eure Anregungen, Fragen und Kritik sowie über das Teilen der Inhalte und jede noch so kleine Unterstützung! In Posts in der Kategorie Literaturkampagnen halte ich Euch selbstverständlich auf dem Laufenden über die Schwarmfinanzierung und den Fortgang des Projekts!
Liebe Grüße

Paula Grimm

P.S.: Drei interessante Links:
Hier gibt’s Informationen zu meinen Büchern: https://www.paulagrimmsschreibwerkstatt.de/buchladen/.
Vorläufige Leseprobe des aktuellen Buchprojekts stille Bylle: https://www.paulagrimmsschreibwerkstatt.de/aktuelles-projekt-in-paulas-geschichtennetz/.
Wenn Dich mein Projekt stille Bylle interessiert und es Dir gefällt, kannst Du hier auch nach Deinen Möglichkeiten eine Spende hinterlasssen: https://www.paypal.me/autorinpaulagrimm. Spender erhalten je nach Höhe der Spende ein Ebook von Paula Grimm oder eine Wohnzimmerlesung für bis zu zehn Personen. Spenden im dreistelligen Eurobereich können auf Wunsch und nach Möglichkeit Lesungen in größerem Rahmen bekommen.

Autor: PaulaGrimm2412

Paula Grimm ist das Pseudonym für meine Arbeit als Autorin. Ich wurde am 24. Dezember 1965 in Issum im Kreis Kleve geboren, bin seit Geburt vollblind und ursprünglich Diplompädagogin von Beruf. Seit Oktober 2004 lebe ich wieder am linken Niederrhein, war freiberufliche Lebensberaterin und Webtexterin für unterschiedliche Schreibbüros und Webportale und bin seit August 2016 offiziell freiberufliche Autorin. Ich bin prosaisch. Aber treibe es bezogen auf Prosatexte thematisch und stilistisch bunt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield