Selfpublishing _ Was zur Hölle ist authentisches Marketing?

Guten Tag,

an verschiedenen Stellen habe ich es wohl schon erwähnt, dass ich Probleme mit dem Marketing meiner Bücher und Geschichten habe. Der folgende Beitrag von Nike Leonhard stellt ein Problem dar, dass ich leider sehr gut kenne. Denn auch ich bin bei dem begriff authentisches Marketing ins Straucheln gekommen. Und hier geht’s lang zum Post von Nike Leonhard:

https://nikeleonhard.wordpress.com/2019/08/19/selfpublishing-was-zur-hoelle-ist-authentisches-marketing/.

Freude darüber, dass Auch Selfpublisher, die in den so genannten Ingenres wie Fantasy schreiben, ähnliche oder gleiche Probleme mit der Werbung für ihre Bücher haben, freut mich nicht. Nur eine winzige Erleichterung darüber, dass ich mit diesen Problemen nicht allein dastehe, hat sich bei der Lektüre des oben genannten Artikels eingestellt. Und ich frage mich in der letzten Zeit wieder häufig, wie ich mich darstellen kann oder muss, um eine authentische Verbindung zwischen meiner Person und meinen magisch realen Romanen herstellen zu können. Schließlich steht innerhalb der nächsten vier Wochen die Veröffentlichung des ersten Bandes von stille Bylle ins Haus.

Ich wünsche Euch allen gute Ideen für Euer „authentisches Marketing“ und beim Verkauf Eurer Bücher!

Liebe Grüße

Paula Grimm

Autor: PaulaGrimm2412

Paula Grimm ist das Pseudonym für meine Arbeit als Autorin. Ich wurde am 24. Dezember 1965 in Issum im Kreis Kleve geboren, bin seit Geburt vollblind und ursprünglich Diplompädagogin von Beruf. Seit Oktober 2004 lebe ich wieder am linken Niederrhein, war freiberufliche Lebensberaterin und Webtexterin für unterschiedliche Schreibbüros und Webportale und bin seit August 2016 offiziell freiberufliche Autorin. Ich bin prosaisch. Aber treibe es bezogen auf Prosatexte thematisch und stilistisch bunt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.