Bloglese – Preisgestaltung bei Ebooks

vor allem bezogen auf Ebooks ist die Preisfrage für bereits erstellte und für neue Bücher ein „Dauerbrenner“, über den sich Selfpublisher immer wieder Gedanken machen sollten. Schwierig bleibt die Preisgestaltung bei Ebooks immer.

Gestern Nachmittag veröffentlichte Matthias Matting in der Selfpublisherbibel einen Beitrag über die Preisgestaltung bei Ebooks.

Ich wünsche Euch viel Erfolg bei der Preisgestaltung für Eure Ebooks!

Liebe Grüße

Paula Grimm

Advertisements

Bloglese – Brauchen Bücher einen Disclaimer oder Hinweis auf Haftungsausschluss?

Guten Tag,

der Eine oder die Andere werden Kriminalromane kennen, in denen Kriminalgeschichten von Tätern als Anleitung für Verbrechen genutzt werden. Kann in so einem Fall der Autor verantwortlich gemacht werden und in Haftung genommen werden?

Haften Autoren von Ratgebern und Sachbüchern für das, was Leserinnen und Leser mit ihrem Wissen und ihrem Rat tun?

Diese Fragen zeigen, dass man auf durchaus auf die Idee kommen kann, einen einen Hinweis auf Haftungsausschluss in Büchern geben kann. Wobei das erste genannte Beispiel als absurd bezeichnet werden kann.

Hinweise auf Haftungsausschluss werden auch als Disclaimer bezeichnet. Und hier geht’s lang zum Beitrag zum Thema Haftungsausschluss, den Matthias Matting gestern Nachmittag in der Selfpublisherbibel veröffentlicht hat.

Liebe Grüße

Paula Grimm

Bloglese – Die sieben häufigsten Irrtümer im Selfpublishing veröffentlichender Autoren

Guten Tag,

gestern publizierte Matthias Matting einen interessanten Beitrag in der Selfpublisherbibel.

Es gibt sieben Irrtümer, denen Autoren unterliegen, die im Bereich Selfpublishing veröffentlichen.

Hier geht’s zum Artikel: https://www.selfpublisherbibel.de/die-haeufigsten-irrtuemer-im-selfpublishing-veroeffentlichender-autoren/.

Liebe Grüße

Paula Grimm

Bloglese – Aus der Reihe? Was Sie über die Erstellung und Veröffentlichung von Sammelbänden wissen m üssen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

vielen Leser*innen aber auch uns Autor*innen machen Buchserien großen Spaß. Bei der Erstellung von Sammelbänden und für die Veröffentlichungen von Sammelbänden, die Folgen von Buchserien enthalten, gibt es einige Tricks und Kniffe, damit sie erfolgreich werden können.

In der Selfpublisherbibel könnt Ihr zum Thema Sammelbände den folgenden nützlichen Artikel lesen: https://www.selfpublisherbibel.de/aus-der-reihe-was-sie-bei-einem-sammelband-beachten-muessen/.

Ich wünsche viel Freude und Erfolg bei der Publikation von Sammelbänden!

Liebe Grüße

Paula Grimm

Paulas Schreibtagebuch – Was geht ab ab September?

Guten Tag,

der August war ein sehr anstrengender Monat. Doch Gott sei Dank konnte Stella auf Erden als Ebook und als Taschenbuch unter Dach und Fach.

Die zwei Wochen Urlaub, die ich in Heimatien machen wollte, sind ins Wasser gefallen, wie man so sagt.

Jetzt ist die Frage: „Was kommt jetzt?“

Beim Stöbern auf meinen Datenträgern sind mir sieben Sachen, die ich zwischen November 2003 und heute verfasst habe, untergekommen. Sie müssen zwar überarbeitet werden, können aber alle verwendet werden. Sie werden zu einem Buch mit Kurzprosa zusammengestellt und mit dem Titel sieben Sachen, versehen sobald als möglich im Ebook- und Taschenbuchformat veröffentlicht werden.

Auch der zweite Teil von stille Bylle liegt zur Bearbeitung auf meiner Festplatte. Er kommt nach den sieben Sachen an die Reihe. Der Untertitel lautet: Einstimmung.

Bezogen auf die Blogs ist am Freitag etwas passiert, womit ich nicht mehr gerechnet hatte. Ein Blog ist für Wordads freigeschaltet worden. Beworben hatte ich mich bereits Anfang Juli. In diesem Blogprojekt sollten sich Leseratten sich wohlfühlen. Denn es geht um eine bunte Mischung mit Lesefrüchten, die ich gelesen oder selbstgeschrieben habe. Darüber hinaus gibt es auch Veranstaltungstipps für Bücherwürmer. Bei Wordads hatte ich mich beworben, damit im Blog auch Werbung geschaltet werden kann, die zur finanziellen Unterstützung für meine gesamte Blogarbeit dienen kann. Selbstverständlich werden die betreffenden Artikel entsprechend gekennzeichnet.

Und hier geht’s lang zu Paulas Literaturtreff.

Wer selbst schreibt, kann mir sein Buch als digitale Version als Rezensionsexemplar schicken, damit ein Beitrag in Paulas Literaturtreff erscheinen kann. Auf neue Posts dieses Blogs wird in kurzen Artikeln unter der Kategorie Bloglese hingewiesen.

Liebe Grüße

Paula Grimm

Bloglese – Über unbegründete Ängste von Selfpublishern

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

den Mutigen gehört die Welt! das gilt auch für die Veröffentlichung von Büchern als Selfpublisher. Doch nicht jede Sorge ist begürndet. Gestern erschien in der Selfpublisherbibel von Matthias Matting ein Beitrag �ber sechs unbegr�ndete �ngste von Selfpublishern.

Am Ende gilt, dass es Aspekte gibt, vor denen man Respekt haben sollte. Angst oder Panik sind keinesfalls angezeigt.

Liebe Grüße

Paula Grimm

Bloglese – Hörbücher veröffentlichen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ein zweiter Beitrag war heute in der Mail der Selfpublisherbibel. In diesem Post befasst sich Matthias Matting mit aktuellen Informationen bezogen auf die Publikation von von Audiobooks.

Enthalten sind darin auch die Links zu Dienstleistern, über die Ihr Eure Werk als Hörbuch veröffentlichen könnt.

Liebe Grüße

Paula Grimm

Bloglese – Was Autoren über Prime Reading von amazon wissen müssen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

heute veröffentlichte Matthias Matting in der Selfpublisherbibel wissenswerte Fakten über den Service Prime Reading von Amazon. Was zu bedenken ist, wenn Ihr der Teilnahme an dieser Dienstleistung zustimmt, findet Ihr unter dem aktuellen artikel über Prime Reading.

Liebe Grüße

Paula Grimm

Bloglese – Aller guten Dinge sind drei – Preise für Selfpublisher 2020

Guten Tag,

in diesem Jahr gibt es für Selfpublisher drei Wettbewerbe, an denen Ihr teilnehmen könnt. Im aktuellen Artikel aus der Selfpublisherbibel geht es hauptsächlich um den Preis für <a href=“https://www.selfpublisherbibel.de/tolino-media-vergibt-selfpublishing-preis-fuer-tolino-newcomer/“>Tolino Newcomer</a>.

Im genannten Post werden nicht nur die Bedingungen für die Teilnahme am Wettbewerb für Tolino Newcomer beschreiben. Ihr findet auch die Links zu den beiden anderen Ausschreibungen, dem Kindle story teller award und dem Selfpublishingpreis des Selfpublisherberbandes.

Ich wünsche Euch, die Ihr an einem oder mehreren Wettbewerben teilnehmt, viel Erfolg!

Liebe Grüße

Paula Grimm

Bloglese – Neuigkeiten aus Hinrichskoog

Guten Tag,

nachdem Stella auf Erden und der zweite Teil von stille Bylle fertig sind und in Lektorat und Korrektorat sind, geht es endlich auch mit dem Bloggen weiter, z. B. unter https://geskensblog.paulagrimmsschreibwerkstatt.de/0004-neuigkeiten-aus-hinrichskoog-rueckblick-und-vorschau/.

Ich wünsche Euch alles erdenklich Gute, viel Lesevergnügen und vor allem Gesundheit!

Liebe Grüße

Paula Grimm