Positiv gedacht: 2023-01

Guten Tag,

die erste Woche dieses Jahres war sehr anstrengend. Was meine neue Arbeit und einige ehrenamtliche Tätigkeiten angeht, waren es herausfordernde Tage, die einige Enttäuschungen und traurige Nachrichten mit sich brachten. So ist Andrea, die gern meine Arbeitsassistentin geworden wäre, so krank geworden, dass sie einige Zeit gar nicht arbeiten können wird und hat fairerweise abgesagt.

Aber es gab auch positive Aspekte, die mir durch die Anstrengungen geholfen haben. Darum kommt hier jetzt mein positiver Wochenrückblick.

Gedacht: An Reisen, die ich in diesem und/oder nächsten Jahr machen möchte.

Gefreut: Über die neue nette Kollegin, das Wiedersehen mit den mir bekannten Kolleginnen und mit unserem Bürohund Akina.

Gelacht: Über die lustige Erzählung einer Bekannten über das, was sie zum Jahreswechsel erlebt hat.

Gehört: Verschiedene Musik zur Entspannung, z. B. meine Playlist Jazzflöte und Flöte, Flöte und Harfe etc.

Geschmeckt: Das gute Vollkornbrot, Käse, Putenschnitzel Florida im Capannina, leckere geräucherte sachen.

Gerochen: Die leckeren Räuchersachen.

Gefühlt: Akinas schönes Hundefell.

Gelesen: Bis zur Hälfte des Ebooks, Frau Helbing und das Vermächtnis des Malers.

Gelassen geblieben: Bei eineinhalb Stunden Wartezeit auf den Zug nach Kleve, beim Warten auf die Antwort des Supports der Hilfsmittelfirma.

Gelernt: Dass ich noch besser lernen muss, nur Schritt für Schritt weiterzugehen.
Geplant: Meinen Alltag neu zu strukturieren, Zeiten für das Fahren auf dem Heimfahrrad, das Schreiben und Flöte spielen einzubauen.

Ich wünsche Euch allen eine angenehme zweite Jahreswoche, Gesundheit und Freude, die gesund hält.

Liebe Grüße

Paula Grimm

Autor: PaulaGrimm2412

Paula Grimm ist das Pseudonym für meine Arbeit als Autorin. Ich wurde am 24. Dezember 1965 in Issum im Kreis Kleve geboren, bin seit Geburt vollblind und ursprünglich Diplompädagogin von Beruf. Seit Oktober 2004 lebe ich wieder am linken Niederrhein, war freiberufliche Lebensberaterin und Webtexterin für unterschiedliche Schreibbüros und Webportale und bin seit August 2016 offiziell freiberufliche Autorin. Ich bin prosaisch. Aber treibe es bezogen auf Prosatexte thematisch und stilistisch bunt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: