Bloglese: Diskussion über die Frage nach Freiheit und Abhängigkeiten von Selfpublishern

Guten Tag,

 

dass ich leider nicht auf der Frankfurter Buchmesse sein kann, hatte ich ja in meinem Beitrag von gestern Vormittag bereits erwähnt. Doch in den Messetagen kommen auch Daheimgebliebene an Informationen über das, was sich auf der Messe tut. Unter dem folgenden Link kommt ihr zu einem Post auf Spubbles 2.0 über eine Podiumsdiskussion zum Thema https://spubbles.wordpress.com/2017/10/13/selfpublishing-die-grosse-freiheit-des-schreibens-oder-abhaengigkeit-von-den-netzmonopolen/.

 

Ich wünsche euch gute Unterhaltung!

 

Liebe Grüße

 

Paula Grimm