Veranstaltungstipp – Tiefenrausch in Halle am 20. Oktober 2018

Guten Tag,

heute habe ich einen Veranstaltungstipp für alle, die in Halle und Umgebung wohnen. „Geschätzte LiteraturfreundInnen,
>
> gern möchte ich auf unsere Lesung am 20.10. in Halle Aufmerksam machen. Nähere Informationen zu unserem literarischen „Tiefenrausch“ findet ihr in untenstehender Einladung. Besonders freuen würde ich mich, den Abend mit euch gemeinsam verbringen zu dürfen. >
> Eure Jenny (Jennifer Sonntag)
>
> Tiefenrausch – Teilhabe mit Herz und Hürde
>
> Am 20.10.2018 lädt Mit Handicap Leben e.V. zum „Tiefenrausch – Teilhabe mit Herz und Hürde“ ein. Auch die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung Volkssolidarität Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. wird als Mitinitiator anwesend sein. Wie kosten Menschen mit Behinderungen ihre Lebensfreude aus und wann hadern sie mit den Hürden des Alltags? Jennifer Sonntag, Benjamin Schmidt und Franziska Appel haben es sich zum Ziel erklärt, mit ihrer Kunst, Kultur und Literatur konventionelle Denkmuster zu durchbrechen und neue Impulse für ein inklusives Miteinander zu setzen. Dabei geht es darum, Menschen Mut zu den eigenen Potenzialen zu machen, aber auch dazu anzuregen, Freude und Schmerz, Bedürfnisse und Grenzen zu Wort kommen zu lassen. Und nicht zuletzt wird auch die größte Triebfeder des menschlichen Daseins thematisiert: die Liebe. Da alle beteiligten AutorInnen sich in verschiedenen Kunst- und Literaturprojekten auf kreative Weise mit Erotik, Liebe und Sexualität befassen, ist dieser gemeinsame Nenner ein kraftvolles Statement für ein glückliches und erfülltes Leben mit Behinderung. > Veranstaltungsort:
> Vereinsräume des Mit Handicap Leben e.V.
> Merseburger Str. 97
> 06112 Halle
>
> Einlass ist ab 18 Uhr, Veranstaltungsbeginn ist 19 Uhr, der Eintritt ist kostenfrei.“

Gute Unterhaltung damit!

Liebe Grüße

Paula

Bloglese – Radiobeitrag zum Thema schreiben und veröffentlichen am Beispiel von drei Autoren aus Halle

Guten Tag,

hier kommt eine Linkempfehlung zum Thema schreiben und veröffentlichen. Der Radiobeitrag ist ein gutes Beispiel dafür, was auch oder gerade regionale Radiosender für Literatur leisten können, und welch ein guter Platz das Web für die Öffentlichkeitsarbeit von Autorinnen und Autoren ist. Und hier geht’s lang zur Sendung von gestern Abend: http://lokal.radiocorax.de/schreiben-und-veroeffentlichen-in-halle/.

Jennifer hatte mir für meinen jüngsten Blog https://arsdiversitatis.com eine Kurzvorstellung zur Verfügung gestellt, die Ihr hier lesen Könnt:
https://arsdiversitatis.com/2018/07/01/portraet-der-kuenstlerin-jennifer-sonntag/.

Ich wünsche Euch gute Unterhaltung mit dem Radiobeitrag und der Kurzvorstellung von Jennifer Sonntag!

Liebe Grüße

Paula Grimm
Den Tipp habe ich von Jennifer Sonntag, die im letzten Teil der Sendung telefonisch zu Wort kommt.