Blognachrichten – Paula mit Paulas Prosaik bei Steady

Guten Tag liebe Leserinnen und Leser, liebe Kolleginnen und Kollegen,

was heute eine Blognachricht wert ist, ist, dass ich gestern Abend meine Medienkampagne im Portal Steady aktualisiert habe. Den Account und die Initiative Paulas Prosaik habe ich schon länger dort. Und das Banner von Steady ist auf Paula Grimms Schreibwerkstatt eingefügt. Nicht nur, weil bislang bei der Kampagne nichts passiert ist, fehlt mir inzwischen der Glaube an den Nutzen der „ganzen Bannerei“ auf Internetseiten.

Sei es, wie es sei! Es ist an der Zeit die Kampagne auf Steady zu pflegen. Und hier geht’s lang zur aktualisierten Kampagne: https://steadyhq.com/paulas-prosaik.

Mit Steady ist es jetzt auch möglich meine Blogarbeit und meine Buchprojekte regelmäßig zu unterstützen und Boni dafür zu erhalten. Und vielleicht ist das Modell von Steady auch eine Möglichkeit für den Einen oder die Andere von Euch, um eigene Projekte zu starten. Wer selbst eine Kampagne in den Bereichen Literatur und Kunstallerlei von Künstler*innen mit unterschiedlichen Handicaps bewerben möchte, kann sich jeder Zeit bei mir melden, um Werbung und Unterstützung von mir zu bekommen.

Herzlichen Dank fürs Teilen und Eure Unterstützung!

Liebe Grüße
Paula

Literaturkampagnen – Glaube, Gaumenfreuden und Musik als Hörbuch

Guten Tag,

und hier kommt ein Hinweis auf ein Projekt meiner Freundin Sylvia Lenz. Ihre Autobiografie Glaube, Gaumenfreuden und Musik ist bereits als Ebook erschienen und wird auf der 70. internationalen Buchmesse in Frankfurt auch als Taschenbuch vorgestellt.

Doch aller guten Dinge sind drei. So soll das Hörbuch über die Höragenten veröffentlicht werden. Wer Sylvia bei der Finanzierung des Audiobooks unterstützen möchte, kann sich über ihre Homepage https://www.sylvialenz.de an sie selbst wenden.

Sylvia liest gern auch aus ihrem Buch vor, wenn Ihr sie zu einer Lesung buchen möchtet. Darüber hinaus macht sie auch Veranstaltungen, in denen sie über die Situation blinder Menschen informiert. Angaben dazu findet Ihr ebenfalls auf der oben genannten Webseite.

Liebe Grüße

Paula Grimm

Aktion zum Buchprojekt stille Bylle

Guten Tag und herzlich willkommen zur Buchaktion für stille Bylle,

nachdem ich bei Startnext am technischen K.O gescheitert bin, nehme ich es jetzt vollkommen in die eigene Hand, das Crowdfunding für mein Buchprojekt stille Bylle.

Anders, als ich es im Video auf Youtube gesagt habe, läuft die Aktion bis zum 30. November 2018. Den Film könnt Ihr hier finden: https://www.youtube.com/watch?v=G9lsO_99svM.

Wer die beiden großen und gestandenen Frauen, Sibylle Leuchteblau und Gesken Paulsen schon etwas kennenlernen möchte, bekommt unter https://www.paulagrimmsschreibwerkstatt.de/aktuelles-projekt-in-paulas-geschichtennetz/ etwas mehr als nur eine Ahnung vom Projekt. 😉 Aber etwas Vorsicht ist geboten! Denn es ist noch eine Schreibbaustelle!

Benötigt werden 1600,00 € für Korrektorat, Lektorat und Gestaltung von Ebook und Taschenbuch. Kommt die erforderliche Summe bis 30.11.2018 nicht zusammen, muss die Fertigstellung des Projekts warten, bis ich genug gespart habe.

Ich freue mich auf Eure Anregungen, Fragen und Kritik sowie über das Teilen der Inhalte und jede noch so kleine Unterstützung! In Posts in der Kategorie Literaturkampagnen halte ich Euch selbstverständlich auf dem Laufenden über die Schwarmfinanzierung und den Fortgang des Projekts!
Liebe Grüße

Paula Grimm

P.S.: Drei interessante Links:
Hier gibt’s Informationen zu meinen Büchern: https://www.paulagrimmsschreibwerkstatt.de/buchladen/.
Vorläufige Leseprobe des aktuellen Buchprojekts stille Bylle: https://www.paulagrimmsschreibwerkstatt.de/aktuelles-projekt-in-paulas-geschichtennetz/.
Wenn Dich mein Projekt stille Bylle interessiert und es Dir gefällt, kannst Du hier auch nach Deinen Möglichkeiten eine Spende hinterlasssen: https://www.paypal.me/autorinpaulagrimm. Spender erhalten je nach Höhe der Spende ein Ebook von Paula Grimm oder eine Wohnzimmerlesung für bis zu zehn Personen. Spenden im dreistelligen Eurobereich können auf Wunsch und nach Möglichkeit Lesungen in größerem Rahmen bekommen.

Literaturkampagnen – Glaube, Gaumenfreuden und Musik

Guten Tag Ihr Lieben,

dass ich mich für die Möglichkeiten der Schwarmfinanzierung im Allgemeinen und Crowdfunding für Literatur im Besonderen interessiere, wissen viele, die in diesem Blog lesen, bestimmt schon. So oft es geht, unterstütze ich gerade auch Literaturkampagnen. Weil mir dieses Thema sehr am Herzen liegt, habe ich in diesem Blog die Kategorie Literaturkampagnen eingeführt, um Projekte, die mir wichtig sind und solche, die ich durchführe oder unterstütze, vorzustellen.

Seit gestern Nachmittag ist das im Titel erwähnte Buchprojekt als Crowdfundingprojekt bei Startnext freigeschaltet. Sylvia Lenz hat ihre Autobiografie Glaube, Gaumenfreuden und Musik geschrieben und sucht Unterstützung für die Veröffentlichung ihres Buches. Und hier könnt Ihr die Informationen zum Projekt finden:

https://www.startnext.com/glaube-gaumenfreuden-und-musik. Mich würde es freuen, wenn Ihr die Kampagne teilt und unterstützt! Unterstützer können zwischen fünf verschiedenen Preisen und Dankeschöns wählen oder eine Spendensumme frei ohne Dankeschön verwenden. Herzlichen Dank fürs Teilen und Spenden und viel Freude mit den Boni, wenn das Ziel erreicht wird!

Liebe Grüße

Paula Grimm

Paulas Schreibtagebuch – Alles neu macht der Mai?

Guten Tag Ihr Lieben,

nein, nicht alles aber vieles macht die Paula im Mai 2018 neu. Manches von dem, was erneuert werden umss, geschieht nicht freiwillig. So ist das bei der Neuauflage von Orca als Ebook und als Taschenbuch. Da die verantwortlichen des Windsor-Verlages abgetaucht sind, wird der Roman umgestaltet und neu veröffentlicht. Wahrscheinlich nehme ich Neobooks.

In diesem Blog gibt es zwei neue Kategorien, Literaturkampagnen und Paulas Geschichtennetz. Ursprünglich war die Netzliteratur, die ich anbieten möchte, in ihrem eigenen Blog. Doch das ist mir zu aufwendig. Und in den Literaturkampagnen findet Ihr Artikel über Crwodfundings, die ich unterstütze oder selbst organisiere.

Die Erzählung stille Bylle wird ein Crowdfunding bleiben. Allerdings zieht es nach Indiegogo um. Ich musste einsehen, dass das Konzept von Steady eher für reines Crowdfunding als für das Abonnementsystem geeignet ist. So bald ein Bild da ist, geht es los.

Ich wünsche Euch einen schönen und erfolgreichen Mai! Bleibt gesund und munter!

Liebe Grüße

Paula Grimm