Preisaktion für den Roman Orca – Zeit der Schatten vom 12. bis 15. Januar 2019

Guten Tag,

gestern Nachmittag ist mir eingefallen, dass ich am 15. Januar 1999 die Widmung für den Roman Orca mit dem Untertitel Zeit der Schatten, einem spontanen Einfall folgend, verfasst habe. „Allen treuen Seelen auf zwei und vier Beinen gewidmet, die jeden Tag den aufrichtigen Gang versuchten, damit das Leben an Land für Amanda ein Bisschen lebens- und liebenswerter werden konnte.“

Damals ahnte ich nicht, dass aus der längeren Szene, die ich Monate zuvor über Amanda geschrieben hatte, ein Roman werden könnte, der die Geschichte von einer enthält, die auszog, um sich immer wieder den Schatten ihrer Vergangenheit stellt.

Und da ich dankbar dafür bin, dass Orca im Sommer des vorigen Jahres endlich als Ebook und Taschenbuch bei Neobooks veröffentlicht wurde, biete ich das Ebook vom 12. bis 15. Januar 2019 zum Aktionspreis von 0,99 € an. Zum Beispiel unter https://www.neobooks.com/ebooks/paula-grimm-orca-ebook-neobooks-AWPO5EG1nUUXdZUaPLgd.
Liebe Grüße

Paula Grimm

Lesungen von Paula Grimm – 02. Vom Wasser haben wir’s gelernt

Selbstverständlich ist es jeder Zeit möglich eine Lesung zu buchen, die keinen thematischen Schwerpunkt hat. Aber es spricht wohl nichts dagegen, sich Themenlesungen auszudenken und sie anzubieten. Und hier kommt der zweite Lesungsvorschlag von Paula Grimm. Wer die Bücher kennenlernen möchte, wird hier fündig: https://www.paulagrimmsschreibwerkstatt.de/buchladen/.

02. Vom Wasser haben wir’s gelernt

Wie Amanda mit dem Spitznamen Orca hat auch die Paula Grimm das Wassergen in sich. Denn väterlicherseits stammt sie aus einer Binnenschifferdynastie. Zu ihren Lieblingsbüchern gehören Moby Dick und Novecento, die beide auch eine besondere Bedeutung im Roman Orca mit dem Untertitel Zeit der Schatten haben.

Was die Autorin Paula Grimm und Orca alias Amanda vom Wasser gelernt haben, davon handeln die ausgewählten Texte dieses Programms.

Wer nicht absolut wasserscheu ist, kann die Lesung von Paula Grimm als Wohnzimmerlesung oder für größere Gruppen buchen. Es darf natürlich gern auch ein Schiff, eine Veranstaltung am Strand oder ein anderes Ambiente am oder auf dem Wasser sein.

Vom Wasser haben wir’s gelernt kann ganz einfach über info angefragt werden.
Der Preis für eine Wohnzimmerlesung für bis zu zehn Personen beträgt 50,00 € zuzüglich Spesen.

Lesungen für größere Gruppen gibt es für 200,00 € zuzüglich der möglicherweise anfallenden Reisekosten.

0036. P.S. – Paulas Stories – Orca – Zeit der Schatten

0036. P.S. Orca – Zeit der SchattenGuten Tag,

die Folge 0036 der Serie P.S. – Paulas Stories nutze ich zur Erledigung der Tagesaufgabe der Onlinebuchmesse, an der ich teilnehme. Die Homepage der Aktion findet Ihr unter http://www.onlinebuchmesse.de.

Ich wünsche Euch gute Unterhaltung mit der Vorstellung und kurzen Lesung!

Liebe Grüße

Paula Grimm

P.S.: Drei interessante Links:
Hier gibt’s Informationen zu meinen Büchern: https://www.paulagrimmsschreibwerkstatt.de/buchladen/.
Vorläufige Leseprobe des aktuellen Buchprojekts stille Bylle: https://www.paulagrimmsschreibwerkstatt.de/aktuelles-projekt-in-paulas-geschichtennetz/.
Wenn Dich mein Projekt stille Bylle interessiert und es Dir gefällt, kannst Du hier auch nach Deinen Möglichkeiten eine Spende hinterlasssen: https://www.paypal.me/autorinpaulagrimm. Spender erhalten je nach Höhe der Spende ein Ebook von Paula Grimm oder eine Wohnzimmerlesung für bis zu zehn Personen. Spenden im dreistelligen Eurobereich können auf Wunsch und nach Möglichkeit Lesungen in größerem Rahmen bekommen.

„Die Hälfte vom Bart ist ab!“ ;-)

Guten Tag Ihr Lieben,

die erste Hälfte von 2018 ist fast geschafft! Da lohnt sich eine Rückschau, um genau zu erkennen, was passiert und geschafft ist. Da lohnt sich eine Rückschau auch, um den Kopf von Altlasten zu befreien, damit dann eine gute Planung für das zweite Halbjahr möglich wird.

Am 27. Januar bin ich zum ersten Mal mit einer Lesung aus meinem Roman Felicitas aufgetreten und zwar bei der Veranstaltung „Alle Wetter“ im Rahmen der Wetterausstellung in der Bundeskunsthalle in Bonn. Der Auftritt mit den fünf anderen Künstlern, die wie meine Wenigkeit im Verein Blinde und Kunst sind, hat sehr gut geklappt, obwohl es im Vorfeld viel unnötigen Ärger und chaos gegeben hat, und obwohl die Bücher, die ich anbieten wollte, nicht gekommen sind.

Im Februar kam mein Roman Orca mit dem Untertitel Zeit der Schatten als Hörbuch heraus. Herzlichen Dank an Mira Alexander für die Covergestaltung, an Birgit Arnold für die Lesung und an Ines Zimzimski von die Höragenten, die die Audiobearbeitung gemacht hat.

Da das erste Halbjahr ohnehin im Zeichen von Orca stehen musste, findet Ihr die aktuellen Angaben zum Buch unter diesem Halbjahresbericht. Dass Orca dieses Halbjahr prägte, war darauf zurückzuführen, dass der Windsor-Verlag abgetaucht ist. Ab dem 21. März um 0.00 Uhr fehlt von dem Verlag und seinen Mitarbeiterinnen jede Spur. So musste Orca als Ebook und Taschenbuch in neuem Format, mit anderer Schrift und mit verändertem Cover neu erscheinen, damit es überhaupt wieder im Buchhandel verfügbar gemacht werden konnte. Das hat viel Zeit, Geld und Nerven gekostet. Denn anfangs war überhaupt nicht klar, ob und wie es mit den etwa 750 Werken, die bei Windsor erschienen waren, weitergehen konnte. Herzlichen Dank an die Leute in der Facebookgruppe und an Mira Alexander!

Ab gestern Abend ist die Paula aber nicht nur in Sachen Literatur unterwegs. Es gibt einen neuen Blog für alle Künste von Künstlerinnen und Künstlern mit unterschiedlichen Handicaps. Und hier könnt Ihr sehen, was schon vorhanden ist: https://arsdiversitatis.com. Ich bitte Euch den Link fleißig zu teilen, und wenn Ihr könnt, mitzumachen!

Derzeit arbeite ich an meinem Projekt stille Bylle. Und ich hoffe, dass ich es schaffe, es entweder beim Selfpublisherpreis oder bei Aufstieg durch Bildung anmelden zu können. Das Crowdfunding bei Startnext einzurichten, hat viel Zeit und Mühe gekostet, da ich keine Hilfe hatte und die Kampagne im Blindflug einrichten musste. Geholfen hat es nicht. Denn offenbar gab es Schwierigkeiten bei Eintragungen von Fans.

Privat ist so weit alles in Ordnung. Wir bekommen im September hoffentlich gesunden Familienzuwachs von Meiner Nichte. Ich hatte schöne Begegnungen mit alten Freunden und in meinem Stammlokal, http://www.capannina-kerken.de. Und endlich habe ich auch den Kontakt mit dem örtlichen Blinden- und Sehbehindertenverein aufgenommen und war mit einer netten gruppe von Leuten des Vereins in Kevelaer.

Und jetzt kommt, wie ich es oben im Text versprochen habe, alles über Orca!

Titel: Orca

Untertitel: Zeit der Schatten

Verlag: Neopubli

Printausgabe/ISBN: 978-3-746730-61-5
Ebook/ISBN: 978-1-627846-32-5.

Erscheinungsjahr: 2018.
Hörbuch/ISBN: 4057664361707

KLAPPENTEXT

Sie heißt Amanda Swantje Raufer. Aber alle, die sie mögen, nennen sie Orca. Denn das Wasser ist ihr Element, und sie verfügt nicht nur körperlich über Größe und Kraft. Amanda verfügt über die Fähigkeit sich durch alltägliche Tätigkeiten zu erden und gewinnt ihre Energie aus dem Strom, gegen den sie schwimmt. Aber reichen ihre eigenen Fähigkeiten und die Zuneigung ihrer Lieben aus, um den Schatten, die ein Familiengeheimnis, ein Todesfall und die Folgen einer schweren Verbrennung auf ihr Leben werfen, zu überleben? Amandas Geschichte handelt davon, wie sich unterschiedliche Schrecken suchen, finden und miteinander verknüpfen aber auch von Treue, Verständnis, Liebe und Mut.

Ebook:
Bei Amazon:
https://www.amazon.de/Orca-Zeit-Schatten-Paula-Grimm-ebook/dp/B07DPGJNP2/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1529309780&sr=8-1&keywords=Orca,+Zeit+der+Schatten,+Ebook
Bei Bücher.de:
https://www.buecher.de/shop/romane–erzaehlungen/orca-ebook-epub/grimm-paula/products_products/detail/prod_id/52908538/
Bei Neobooks:
https://www.neobooks.com/ebooks/paula-grimm-orca-ebook-neobooks-AWPO5EG1nUUXdZUaPLgd?toplistType=LATESTBOOKS
Bei Weltbild:
https://www.weltbild.de/suche/Orca, Paula Grimm?node=/ebooks.
Hörbuch:
Bei verschiedenen Shops zum Download, z. B. http://www.audiamo.com/Orca_(Download).pid.9110000918319.htm
Format: MP3
Bei Audible: https://www.audible.de/pd/Jugend-Hoerbuecher/Orca-Zeit-der-Schatten-Hoerbuch/B07B3WW9XS/ref=a_search_c4_1_1_srTtl?qid=1519828613&sr=1-1
Als Taschenbuch bei Epubli mit Link zu anderen Shops:
https://www.epubli.de/shop/buch/Orca-Paula-Grimm-9783746730615/75417.

LESUNGEN
Wer eine Lesung von Paula Grimm in kleinem oder größerem Kreis buchen möchte, kann sich jeder Zeit via Mail an mich wenden. Die E-Mailadresse findet Ihr unter
https://arsdiversitatis.wordpress.com/impressum-kontakt/.

Ich wünsche Euch alles erdenklich Gute für das zweite Halbjahr 2018, Gesundheit, Freude und Erfolg!

Liebe grüße

Paula Grimm

Roman Orca – Noch fünfmal schlafen bis zur Preisaktion für das Ebook

‚nabend Ihr Lieben,

jetzt habe ich mich doch dazu entschlossen eine Preisaktion zur Einführung des Ebooks Orca mit dem Untertitel Zeit der Schatten durchzuführen. Vom 16. Juni bis zum 19. Juni könnt Ihr das Ebook für 0,99 € herunterladen.

ZU DIESEM BUCH

Ihre Freunde nennen Amanda liebevoll Orca. Denn sie ist groß, und das Wasser ist ihr Element. Doch Zuneigung und Größe schützen vor Not und Katastrophen nicht. Das Gegenteil ist zumindest für Amanda der Fall. Körperliche, geistige und seelische Kraft und Größe bieten viel Angriffsfläche für Unheil aller art. Da ist z. B.der Unfall mit dem Frittierfett, der deutliche Spuren auf Amandas Gesicht hinterlassen hat. Doch die Schatten der Vergangenheit und auch die Gefahren die Amanda voraus sieht, bleiben für ihre Menschen in ihrer Umgebung zunächst weitgehend unbekannt. So wird Orca immer wieder von dem Wachtraum heimgesucht, in dem sie den „Todesfall des Froschkönigs“ erlebt. . Und natürlich vergegenwärtigt sich auf gleiche Weise auch alles,was dieser Katastrophe vorangegangen ist.und immer wieder taucht dieses Phantom in Amandas Leben auf, der Junge in Amandas Alter, von dem sie nur weiß, dass auch ihre Mutter ihn sieht. Dass dieser Schatten der Vergangenheit der Ursprung allen Elends ist, zeigt sich, als sich zeigt, wer dieser hübsche Blondschopf wirklich ist. Denn mit der Enthüllung dieses Geheimnisses ist Amandas Not keineswegs vorbei. Die Not nimmt plötzlich nur eine andere vielleicht sogar tödliche Wendung.
Es gibt in diesem Buch Wasserleute und Landratten. Die Wasserleute sind eine ganz besondere Spezies. Und dies ist die Geschichte von einer, die keineswegs freiwillig aus und aufs Land zog, um das Fürchten zu lernen. Dies ist auch die Geschichte von einer, die möglichst gut lieben, leben und überleben lernt.

Am verlängerten Wochenende kostet die Ebookversion 0,99 € anstatt 02,99 €. Gern hätte ich die Aktion vom 16. bis zum 30. Juni durchgeführt. Ich konnte im „Blindflug“ den im Formular eingestellten Zeitraum nicht umstellen. Und hier geht’s lang zum ebook auf Neobooks:

https://www.neobooks.com/ebooks/paula-grimm-orca-ebook-neobooks-AWPO5EG1nUUXdZUaPLgd?toplistType=LATESTBOOKS.

Liebe Grüße

Paula Grimm

Paulas Schreibtagebuch – Orca – Zeit der Schatten als Ebook und Taschenbuch wieder erhätlich

(Aller guten Dinge sind jetzt bezogen auf den Roman Orca wieder drei!)

Guten Tag Ihr Lieben,

davon, dass es den Windsor-Verlag seit dem 21. März einfach nicht mehr gibt, war auch in diesem Blog schon häufiger die Rede. Dort war mein erster Roman mit dem Titel Orca und dem Untertitel Zeit der Schatten als Ebook und als Taschenbuch erschienen. Das bedeutete, dass die Geschichte von Amanda Swantje Raufer in den beiden genannten Formaten nicht mehr verfügbar war. Um möglichen Konflikten mit dem Buchmarkt und eventuellen „Nachfolgern“ des Verlags vorzubeugen, musste der Roman sowohl als ebook als auch als Taschenbuch in einigen wesentlichen Details verändert werden.

Das Bild auf dem Cover gehörte zwar mir, da ich es seiner Zeit von Mia Bernauer gekauft hatte aber der Umschlag musste verändert werden. Das Taschenbuch erscheint auch in einem anderen Format. Und die Preise für beide Ausgaben konnten verringert werden. Das Werk ist jetzt bei Neobooks als Ebook und bei Neopubli als Taschenbuch erhältlich.

Und hier kommen die Angaben zum Buch.
Autor: Paula Grimm
Titel: Orca

Untertitel: Zeit der Schatten

Verlag: Neopubli

Printausgabe/ISBN: 978-3-746730-61-5
Preis: 14,99 €

Ebook:
https://www.neobooks.com/ebooks/paula-grimm-orca-ebook-neobooks-AWPO5EG1nUUXdZUaPLgd?toplistType=LATESTBOOKS und später auch bei verschiedenen Onlineshops.
Preis: 02,99 €.
Erscheinungsjahr: 2018.
Hörbuch/ISBN: 4057664361707
Preis: 14,95 €.
KLAPPENTEXT

Sie heißt Amanda Swantje Raufer. Aber alle, die sie mögen, nennen sie Orca. Denn das Wasser ist ihr Element, und sie verfügt nicht nur körperlich über Größe und Kraft. Amanda verfügt über die Fähigkeit sich durch alltägliche Tätigkeiten zu erden und gewinnt ihre Energie aus dem Strom, gegen den sie schwimmt. Aber reichen ihre eigenen Fähigkeiten und die Zuneigung ihrer Lieben aus, um den Schatten, die ein Familiengeheimnis, ein Todesfall und die Folgen einer schweren Verbrennung auf ihr Leben werfen, zu überleben? Amandas Geschichte handelt davon, wie sich unterschiedliche Schrecken suchen, finden und miteinander verknüpfen aber auch von Treue, Verständnis, Liebe und Mut.

Morgen ist es übrigens genau zwei Jahre her, dass Orca zum ersten Mal erschien. Ich bedanke mich vor allem bei Mira Alexander für ihre Hilfe und die sehr gute Arbeit. Denn es zeigte sich, dass das Korrektorat seiner Zeit alles andere als gut gearbeitet hatte.

Dass die Verbindung mit dem Windsor-Verlag ein so jähes und unangenehmes Ende nehmen würde, mich so viel Zeit, Mühe, Nerven und Geld kosten würde, war natürlich nicht vorgesehen. Ich gebe aber zu, dass ich aus unterschiedlichen Gründen den Vertrag mit diesem Verlag im Oktober 2020 ohnehin hätte auslaufen lassen. Denn der Autorenbereich war nicht barrierefrei und wurde von Monat zu Monat unzugänglicher.

Und dann waren da auch noch zwei Aspekte, zu denen ich mich hatte überreden lassen, die mir aber überhaupt nicht gefallen haben. Das war zum Einen das Format des Ebooks und des Taschenbuchs. Das Format des gedruckten Buches war unpraktisch, und das Ebook konnte beim Verlag selbst nur als PDF heruntergeladen werden.

Das Zweite war, dass diejenige, die die Veröffentlichung betreut hatte, darauf bestand, dass die Kapitel nummeriert sein mussten. Ich habe bei der Formatierung der Buchdateien bei der Neuauflage darauf bestanden, die Zählung der Kapitel zu löschen. Das hatte bei meinem Roman Felicitas ja auch gut funktioniert.

Ich wünsche Euch gute Unterhaltung und freue mich auf Kommentare in diesem Blog oder auf Rezensionen.

Liebe grüße

Paula Grimm

P. S.: Das Taschenbuch wird ab dem 19. Juni im Handel verfügbar sein.

Paulas Schreibtagebuch – Orcas Odyssee

‚nabend zusammen,

seit gestern Vormittag bezeichne ich die Geschichte meines Buches Orca, das als Untertitel Zeit der Schatten trägt, als Orcas Odyssee. Denn seit gestern um halb elf weiß ich, dass es den Windsor-Verlag, bei dem ich Orca unter Vertrag hatte, nicht mehr existiert. Denn seit dem 21. März 2018 sind alle Verantwortlichen abgetaucht, sind sämtliche Webseiten und Accounts bei sozialen Medien gelöscht. Gleiches gilt auch für E-Mailadressen und die Postanschrift, von der sich herausgestellt hat, dass es die Adresse in Hamburg gibt, die Firma Windsor Groups, zu der der Windsor-Verlag gehörte, nie dort ansässig war. Was inzwischen über die Geschichte des Windsor-Verlages und über die Verantwortlichen bekannt ist, könnt Ihr hier lesen:

https://conplore.com/news-posts/windsor-verlag-in-hamburg-taucht-ab-folgen-fuer-autoren-leser-und-partner/#fn1.

Dieser Beitrag wird von Sascha Rauschenberg, der auch ein betroffener Autor ist, immer wieder auf den aktuellsten Stand gebracht. Mit dem Link zum Artikel gelangt Ihr auch zu Kontaktmöglichkeiten, wenn Ihr ebenfalls betroffen seid. Zur Aktualisierung des Posts und bezogen auf die Maßnahmen, die juristisch folgen sollen, wird darum gebeten, sich zu melden, wenn man betroffen ist, und Informationen hat.

Da es vor allem auch darum geht, dass Autoren die Rechte an ihren Werken nach der Kündigung ihres Vertrages zurückerhalten, sind alle Informationen wichtig. Es ist übrigens unseriös, Vertragsanfragen von anderen Verlagen anzunehmen, solange ein Autor die Rechte an seinem Buch von Windsor-Verlag nicht zurückerhalten hat. Wer ohne rechtskräftige Kündigung einen neuen Vertrag abschließt, kann später von Windsor oder Rechtsnachfolgern des Vertrages zur Verantwortung gezogen werden.

Dass Orca als Ebook und Taschenbuch nicht verfügbar ist und nicht anderweitig veröffentlicht werden kann, hat die Geschichte nicht verdient und tut mir in der Seele weh. Ich hoffe aber, dass sich das bald ändert, sodass Amandas Geschichte bei Neobooks publiziert werden kann.

Als Audiobook in der hervorragenden Lesung von Birgit Arnold ist der Roman aber weiterhin verfügbar. Denn der Hörbuchdownload ist ein anderes Medienprodukt und ein anderes Format als diejenigen, die bei Windsor verlegt wurden.

Orcas Odyssee begann im Jahr 2012. Nachdem ich den Roman im Jahr 1998 begonnen hatte, hatte ich die Arbeit daran häufig für längere Zeit unterbrechen müssen, z. B., um meine Diplomarbeit zu schreiben. Bedauerlicherweise kam es nie dazu, dass Frau Nicole Ziegan den Verlag Luna und Raven Winter aufbauen konnte. Das ganze Projekt blieb etwa zwei Jahre in der Schwebe, bevor das endgültige Aus kam.

Meinen ersten Versuch das Buch als Selfpublisher zu veröffentlichen, machte ich im Jahr 2014 gab aber auf. Die Kooperation mit einer Kollegin, die darin bestand, dass wir die Texte der jeweils anderen korrigierten und lektorierten scheiterte. Ich bekam Amandas Geschichte fehlerhafter zurück, als ich sie abgegeben hatte.
Im Jahr 2016 entschied ich mich für die Kooperation mit dem windsor-Verlag, wo Orca am 08. Juni in erster Auflage erschien. Zu der Zeit leisteten die Beteiligten solide Arbeit. Gefühlt ist es ohnehin so, dass die Arbeit, die geleistet wurde, zunächst ordentlich und dem vertrag entsprechend getan wurde. So kann man das auch im oben genannten Artikel lesen. Allerdings hatte ich, als ich im Oktober 2017 die Zweitauflage anfertigen ließ, schon das Gefühl, dass manches „klemmte“. Es dauerte alles schon etwas länger. Und was sich auch nicht zum Besseren änderte, war die Aktualität und Darstellung im Autorenbereich. Auch das könnt Ihr im genannten Post erkennen. Nun darf ich natürlich nicht vergessen, dass die Probleme mit der Übersicht über Verkäufe etc. in meinem Fall noch durch meine Blindheit verschärft wurde. Ich hatte vor, im Jahr 2019 von der Möglichkeit der Kündigung gebrauch zu machen, die vertraglich eingeräumt wurde.

Nicht nur für Orca hoffe ich, dass die Verträge bald einfach und günstig gekündigt werden können. Übrigens, hat die Nationalbibliothek, bei der alle gedruckten Werke eingestellt werden müssen, ermittelt, dass etwa 750 Titel bei Windsor-Verlag verlegt wurden. Mich würde es freuen, wenn Orca bald einen neuen Platz im Buchmarkt als Ebook und Taschenbuch finden könnte!

Liebe Grüße

Paula Grimm

P. S.: Wer Lesefutter für die Ohren mag, findet Orca, Zeit der Schatten, z. B. hier

https://www.amazon.de/Orca-Zeit-der-Schatten/dp/B07B3W5XZD/ref=sr_1_1_twi_audd_1?ie=UTF8&qid=1519939049&sr=8-1&keywords=Orca,+Paula+Grimm&dpID=51bHJ1xhNrL&preST=_SX342_QL70_&dpSrc=srch- und bei vielen weiteren Hörbuchquellen wie Thalia oder https://www.claudio.de.

Paulas Schreibtagebuch – Dreimal Orca freie Wahl für Leserinnen und Leser! :)

zu den erfreulichen Aspekten dieser Woche gehört, dass mein Roman Orca mit dem Untertitel Zeit der Schatten endlich auch bei den „großen Versendern“ in allen Drei Versionen verfügbar ist. Wie der Roman Felicitas gibt es das Buch über Amanda Swantje Raufer, die von ihren Freunden Orca genannt wird, als Hörbuch lediglich zum Download bei unterschiedlichen Onlineshops wie Höbu, Thalia, Audiamo et c. Herausgegeben wurden Taschenbuch und Ebook bei Windsor-Verlag. Es handelt sich hierbei um die zweite Auflage, die im Oktober 2017 veröffentlicht wurde. Das Hörbuch im Mp3-Format wurde über die Hörbuchmanufaktur Berlin herausgegeben.

Und hier kommen die wissenswerten Grundlagen zu den verschiedenen Buchausgaben, aus denen Ihr das geeignete Format für Euch auswählen könnt.

Titel: Orca

Untertitel: Zeit der Schatten

Verlag: Windsor-Verlag

Printausgabe/ISBN: 978-1-627844-40-6
Preis: 15,99 €
Ebook/ISBN: 978-1-627846-32-5.
Preis: 06,99 €
Erscheinungsjahr: 2017.
Hörbuch/ISBN: 4057664361707
Verlag: Hörbuchmanufaktur Berlin
Preis: 14,95 €
Erscheinungsjahr: 2018
KLAPPENTEXT
T

Sie heißt Amanda Swantje Raufer. Aber die, die sie lieben und schätzen, nennen sie Nixe oder Orca. Denn das Wasser ist ihr Element, und sie verfügt nicht nur körperlich über Größe und Kraft. Amanda verfügt über die Fähigkeit sich durch alltägliche Tätigkeiten zu erden und gewinnt ihre Energie aus dem Strom, gegen den sie schwimmt. Aber reichen ihre eigenen Fähigkeiten und die Zuneigung ihrer Lieben aus, um den Schatten, die ein Familiengeheimnis, ein Todesfall und die Folgen einer schweren Verbrennung auf ihr Leben werfen, zu überleben? Amandas Geschichte handelt davon, wie sich unterschiedliche Schrecken suchen, finden und miteinander verknüpfen aber auch von Treue, Verständnis, Liebe und Mut.

Windsor Book Shop:
Softcover:

EBook:
(Format = PDF.
Hörbuch:
Bei verschiedenen Shops zum Download, z. B. http://www.audiamo.com/Orca_(Download).pid.9110000918319.htm
Format: MP3
Bei Audible: https://www.audible.de/pd/Jugend-Hoerbuecher/Orca-Zeit-der-Schatten-Hoerbuch/B07B3WW9XS/ref=a_search_c4_1_1_srTtl?qid=1519828613&sr=1-1

Liebe Grüße

Paula Grimm

P. S.: Ich freue mich über Rückmeldungen zu meinem Buch und bedanke mich ganz herzlich für die hervorragende Zusammenarbeit mit Mira Alexander, Ines Zimzimski, Birgit Arnold und dem Windsor-Verlag!

Aus Paulas Schreibtagebuch – Meine beiden großen Mädels lassen bei Claudio.de von sich hören

‚nabend zusammen,

vorgestern Abend wies mich Birgit Arnold, die meine beiden Romane als Hörbücher eingelesen hat, darauf hin, dass auch Orca inzwischen zumindest bei einem Onlineshop schon verfügbar ist. Und ich staunte nicht zum ersten Mal und wahrscheinlich auch nicht zum letzten Mal darüber, wie viele Internetgeschäfte Downloads von E- und Audiobooks anbieten. Mir war Claudio noch gar kein Begriff. Und hier geht’s lang zum Audiobook: https://www.claudio.de/orca-paula-grimm-669562. Über 11 Stunden großartig gelesen von Birgit Arnold kosten 14,95 €.

Da ich in diesem Blog noch nicht so oft über Orca geschrieben habe, komt hier der Klappentext:

Sie heißt Amanda Swantje Raufer. Aber die, die sie lieben und schätzen, nennen sie Nixe oder Orca. Denn das Wasser ist ihr Element, und sie verfügt nicht nur körperlich über Größe und Kraft. Amanda verfügt über die Fähigkeit sich durch alltägliche Tätigkeiten zu erden und gewinnt ihre Energie aus dem Strom, gegen den sie schwimmt. Aber reichen ihre eigenen Fähigkeiten und die Zuneigung ihrer Lieben aus, um den Schatten, die ein Familiengeheimnis, ein Todesfall und die Folgen einer schweren Verbrennung auf ihr Leben werfen, zu überleben? Amandas Geschichte handelt davon, wie sich unterschiedliche Schrecken suchen, finden und miteinander verknüpfen aber auch von Treue, Verständnis, Liebe und Mut.

Als ich heute Mittag auf der Homepage war, stellte ich dann fest, dass nicht nur die Geschichte von Amanda Swantje Raufer alias Orca als MP3-Download auf Claudio.de verfügbar ist, sondern auch Felicitas’ Geschichte. Dieses Hörbuch findet Ihr im Shop unter https://www.claudio.de/felicitas-paula-grimm-568084.

Claudio war ursprünglich wohl ausschließlich zum Herunterladen von Hörspielen und Hörbüchern im MP3-Format gedacht. Seit Kurzem sind aber auch Ebooks erhältlich. Um eines der digitalen Produkte zu kaufen, ist keine Anmeldung erforderlich. Als Zahlungsarten sind lediglich Sofortüberweisung und Paypal vorgesehen. Inhalte können nach dem Kaufabschluss direkt heruntergeladen werden. Man kann einen Code erzeugen lassen, mit dem man dann den Download vornehmen kann. Es ist aber auch möglich einen Code erzeugen zu lassen, mit dem man dann das Buch bekommt. Die Erstellung eines Codes ist besonders interessant für diejenigen, die digitale Bücher verschenken möchten.

Die Webseite macht bislang einen ordentlichen und übersichtlichen Eindruck. Was ich bislang noch nie gefunden habe, ist, dass drei Hörproben für ein Audiobook zur Verfügung gestellt werden, wie es bei Claudio.de ist. Das Nächste, was ich versuchen werde, ist, mit einem Code ein Buch zu verschenken. Ich bin gespannt, ob alles gut funktioniert.

Liebe Grüße

Paula Grimm

Aus Paulas Schreibtagebuch – Aktuelles von der Arbeitsfront

Guten Tag,

 

von meiner Arbeitsfront gibt es drei neue Nachrichten zu den Themen Hörbuchproduktion, Leserunden und NetzromanDie Entscheidungen fielen mir überhaupt nicht leicht. Aber jetzt steht fest, dass es das Buch Orca mit dem Untertitel Zeit der Schatten auch als Hörbuch geben wird. Es könnte sogar sein, dass es noch in diesem Jahr bei http://www.hoerbuchmanufaktur-berlin.de erscheint und dann auch bei verschiedenen Shops erhältlich sein wird. Die Sprecherin ist wieder Birgit Arnold, die ihr z. B. unter http://www.sprecherin-birgit-arnold.de findet.

 

Zuerst wollte ich es mir ganz einfach machen und fand irgendwann die Hörbuchmanufaktur, die auch Komplettpakete für Hörbuchproduktionen anbietet. Dort arbeiten auch sehr gute Sprecherinnen und Sprecher. Aber so richtig passend fand ich fand ich sie alle nicht. Also habe ich Frau Arnold gefragt, ob sie noch einmal für mich arbeiten möchte. Und es stellte sich heraus, dass es ab nächste Woche los gehen kann. Die Bearbeitung wird dann von der Hörbuchmanufaktur erledigt. Ich halte euch auf dem Laufenden und hoffe, dass es eine interessante und erfolgreiche Zeit wird.

 

Eine weitere Leserunde für Felicitas findet auf https://paulasliteratursalon.blog/2017/11/09/leserunde-zu-felicitas-die-ersten-sieben-leben-eines-pumas/ statt. Dort könnt ihr euch ab jetzt bis zum 23. November 2017 für die Teilnahme bewerben. Wer selbst gern Leserunden anbieten möchte, für den lohnt es sich bestimmt den Blog genauer anzusehen. Ich bin zwar nur die Paula und nicht Lovelybooks oder Goodreads. Doch nach und nach wird Paulas Literatursalon vielleicht dann eine kleine aber feine Adresse für Leserunden im Web. „Schaffen wir das?“ „ja, das schaffen wir!“ 😉

 

Und zu guter Letzt möchte ich euch an den Zuwachs auf https://www.felicitasbuchbloggerei.de erinnern. DA geht es langsam aber sicher mit der Geschichte von Felicitas Haechmanns weiter.

 

Liebe Grüße

 

Paula Grimm