Aus Paulas Schreibtagebuch: Das literarische Quartett für Felicitas

Tach zusammen,

 

bevor ich mich in Sachen Blinde und Kunst auf den Weg nach Köln mache, wo ich das ganze Wochenende bleiben werde, möchte ich doch mit einem kurzen Fazit, was die Leserunden betrifft, melden.

 

Am Dienstag ist es mir gelungen so gut durch den Forendschungel von Lovelybooks zu kommen, dass ich endlich einmal eine Leserunde starten konnte. Das war im Blindflug alles Andere als einfach. Unter dem Link https://www.lovelybooks.de/autor/Paula-Grimm/Felicitas-1455499043-w/leserunde/1468136201/?showSocialSharingPopup=true haben sich inzwischen drei Leser beworben. Wir sind also derzeit das literarische Quartett für Felicitas. 🙂 So eine schöne, kleine Runde ist ein guter Anfang. Wenn es dabei bliebe, wäre es schon eine gute Grundlage. Aber es sind durchaus noch Plätze frei. Schließlich habe ich fünf Bücher zur Verlosung zu vergeben. „Also ‚ran an den Speck!“,

 

Ich wünsche euch eine gute Zeit und gute Unterhaltung mit schmackhaftem Lesefutter!

 

Liebe Grüße

 

Paula Grimm