Nur blonde Engel? ;-)

Guten Tag Engelfans,

im Grunde ist es zu spät, darüber nachzudenken. Doch gerade frage ich mich nicht zum ersten mal, warum Stella, die zum Ersteinsatz auf die Erde entsandt wird, ausgerchnet rothaarig ist. Auch, wenn das Buch demnächst als Taschenbuch erscheinen wird und das eine Gelegenheit ist, manches zu ändern, wird sie rothaarig bleiben. Doch müsste sie nicht blond sein? Der blonde Engel ist ein geflügeltes Wort.

Blondes Haar hat, Strahlkraft. Doch rotes Haar verfügt ebenfalls über Leuchtkraft, der keineswegs ohne Glanz ist. Selbst schwarzes Haar verfügt meist über einen rötlichen oder blauen Glanz.

Sicher, die Rothaarigen gelten als Verrucht. Aber auch Blondinen verfügen angeblich über eine spezielle Sexuelle Anziehungskraft, können also im Erdeinsatz keineswegs als weltentrückt und überirdisch angesehen werden.

In Stellas Entwicklungsroman kommt es nicht dazu, aber im Grunde bietet ihre Erscheinung, ihr rotes Haar inklusive, Möglichkeiten mit den Engelklischees zu spielen. Das sollte ich mir merken, denn ich wurde schon aufgefordert, mehr über Stella auf Erden zu schreiben. Wie wäre es mit einer Serie, Schutzengel to go? Das wären ganz kurze Geschichten von Alltagssituationen, die zunächst hier im Blog veröffentlicht werden, bevor sie dann zu einem Buch mit Episoden zusammengestellt werden könnten. Zwei Ideen habe ich schon. Die Geschichten wären wie die sog. Drables mit maximal 100 Worten, ohne dass die Überschrift mitgezählt wird.

Ganz geheuer ist es mir immer noch nicht, dass ich Stella rothaarig habe auf die Welt kommen lassen. Doch während des Schreibens ist mir eine Episode für Schutzengel to go eingefallen. Wann ich mit der Serie beginne, weiß ich noch nicht. Vorerst könnt Ihr bei Younetlib als Episodenroman abonnieren. Im Juli soll der Roman als Taschenbuch für diejenigen erscheinen, die Bücher zum Anfassen lieben oder Bücher verschenken.

Liebe Grüße

Paula Grimm

Autor: PaulaGrimm2412

Paula Grimm ist das Pseudonym für meine Arbeit als Autorin. Ich wurde am 24. Dezember 1965 in Issum im Kreis Kleve geboren, bin seit Geburt vollblind und ursprünglich Diplompädagogin von Beruf. Seit Oktober 2004 lebe ich wieder am linken Niederrhein, war freiberufliche Lebensberaterin und Webtexterin für unterschiedliche Schreibbüros und Webportale und bin seit August 2016 offiziell freiberufliche Autorin. Ich bin prosaisch. Aber treibe es bezogen auf Prosatexte thematisch und stilistisch bunt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.