Bloglese zum ersten Bloggeburtstag – Paulas Hörbuch im Audizonasbeccken und in Amadiblien

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

und zum Dritten in der Blognachlese zum ersten Geburtstag dieses Blogs kommt ein Beitrag, der ein Erfahrungsbericht zum Thema Hörbuchveröffentlichung ist. Und hier geht’s lang zum Post: https://www.paulagrimmsschreibwerkstatt.de/2017/11/18/aus-paulas-schreibtagebuch-paulas-hoerbuch-im-audizonasbecken-und-in-amadiblien/.

Liebe Grüße

Paula Grimm

Bloglese zum ersten Geburtstag – Achtundachtzig Blütenblätter für Geertrud

Liebe Leserinnen und Leser,

zum Zweiten an diesem ersten Geburtstag dieses Blogs möchte ich an den Text achtundachtzig Blütenblätter für Gertrud erinnern. Ich habe den Beitrag, der auch eine Spontanlesung als MP3 enthält, am 28. Juli 2017 eingestellt. Es war der siebte Jahrestag der Beerdigung meiner Mutter. Und hier geht’s lang zum Post: https://www.paulagrimmsschreibwerkstatt.de/2017/07/28/aus-paulas-schreibtagebuch-achtundachtzig-bluetenblaetter-fuer-gertrud/.

Liebe Grüße

Paula Grimm

Zum Beburtstag viel Dank! – Erster Geburtstag von Paula Grimms Schreibwerkstatt

Guten Tag Ihr Lieben,

heute darf ich von Herzen danken und zwar für 57812 Klicks im ersten Jahr von Paula Grimms Schreibwerkstatt! Denn heute wird dieser Blog ein Jahr alt. Ich freue mich wirklich, dass diese Mischung aus Beiträgen über das Schreiben, über Selfpublishing, eigene Bücher und Kurzprosa so gut angekommen ist. Über mehr Fragen, Kritik und Anregungen würde ich mich allerdings sehr freuen. Jetzt blase ich die Kerze aus und mache mich daran, Euch zur Feier des Tages noch einige Artikelchen nachzulegen, an die ich erinnern möchte, da sie mir besonders am Herzen liegen, mir besonderes Vergnügen bereitet haben und daher an diesem Tag noch einmal jeweils eines Posts würdig sind.

Liebe Grüße

Paula Grimm

unterstützung für Lydias Welt auf Steady

Guten Tag Ihr Lieben,

ein Projekt, das ich unterstütze habe ich da noch. Ihr findet die Kampagne von Lydia Zoubek unter

https://steadyhq.com/de/lydiaswelt?utm_source=publication&utm_medium=banner. Auch dieses Projekt steht im Zeichen der Information zum Thema Blindheit, ist ein vielseitiges Blogprojekt, das es schon längere Zeit gibt und sich durch seine Vielfalt, interessante Gastbeiträge und Professionalität auszeichnet.

Ich wünsche Lydia viel Freude und wachsenden Erfolg mit ihrem Projekt und den Lesern und Unterstützern gute Unterhaltung!

Liebe Grüße

Paula Grimm

Unterstützung für das Projekt Blind na & auf Steady

Guten Tag Ihr Lieben,

gestern habe ich über die Plattform Steady geschrieben. Heute möchte ich Euch ein Projekt ans Herz legen, das mir sehr gut gefällt, und das ich seit heute unterstüzte.

Sylvia Lenz aus Koblenz bietet Informationen zum Thema Blindheit für Kinder und Erwachsene an und möchte ihre Arbeit bekannter und ausbauen. Um ihr Projekt weiterzuentwickeln, hat sie eine Kampagne bei Steady gestartet, die Ihr Euch unter https://steadyhq.com/ich-bin-blind-na-und anschauen könnt. Natürlich könnt Ihr Sylvia Lenz auch zu eigenen Informationsveranstaltungen einladen.

Ich wünsche diesem Projekt sehr viele Unterstützer und Sylvia viele Einladungen sowie allen, die eine Veranstaltung von ihr besuchen interessante Einblicke in das Leben blinder Menschen und viel Freude!

Liebe Grüße

Paula Grimm

P.S.: Teilt diesen Beitrag bitte sehr eifrig! Herzlichen Dank! 🙂

Im Bücherregal des Literatursalons – Novecento – Die Legende vom Ozeanpianisten

Guten Tag,

das erste Buch, das ich in das Bücherregal von Paulas Literatursalon eingestellt habe, ist ein Hörbuch dessen erste Fassung mich so beeindruckt hat, wie kaum ein anderes Audiobook. Mich würde es freuen, wenn Ihr es gebraucht und unversehrt noch irgendwo findet. Und hier geht es jetzt entlang zum Buchtipp:

https://paulasliteratursalon.blog/tag/novecento/.

Ich wünsche Euch gute Unterhaltung!

Liebe Grüße

Paula Grimm

Wiedereröffnung von Paulas Literatursalon

Guten Tag,

hier in meiner Schreibwerkstatt geht es auch aber eben nicht nur um Bücher. Aus diesem Grund fand ich , dass es im Web einen Ort geben sollte, an dem sich alles nur um Bücher drheen sollte. So hatte ich bereits im Juni des vergangenen Jahres Paulas Literatursalon eröffnet, den ich heute wieder eröffnet habe. Leserunden, Buchempfehlungen und Veranstaltungstipps in Sachen Buch werden dort eingestellt oder können von Euch inspiriert dort eingestellt werden. Und hier geht’s lang zum Blog:

https://paulasliteratursalon.blog/. Liebe Grüße

Paula Grimm

P. S.: Nun mal ‚ran an den Speck, nehmt Kontakt mit mir auf, damit Ihr Eure Bücher vorstellen, Leserunden vorschlagen könnt et c.

Absolut privat – Wer bringt mir die Flötentöne bei?

Man kennt das ja! Nicht immer lässt sich Privates von Beruflichem vollkommen trennen. Bis zu einem bestimmten Punkt ist das auch in Ordnung! Und für Privates, das die Reichweite des Blogs braucht gibt es ab jetzt die Kategorie absolut privat. Hier kommt der erste vollkommen private Aufruf.

 

Guten Tag Ihr Lieben,

es gilt: „Wenn wir wollen, dass unsere Träume wahr werden, müssen wir uns dazu entscheiden aufzuwachen!“ Schon lange träume ich davon Querflöte zu spielen. Ab Januar 2018 soll es endlich wahr werden. Ich suche eine(n) Lehrer(in), die in Kerken, Geldern, Krefeld et c. wohnt, undder oder die auch erwachsene Anfänger unterrichten möchte.
Damit ich zum Unterricht kommen kann, sollte die Schule oder der Lernort beim Lehrer gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln und fußläufig erreichbar sein. Da ich gerade die Blindennotenschrift lerne, müsste der Lehrer oder die Lhererin sich zunächst dazu bereit sein, dass ich ausschließlich nach Gehör lernen muss. Es gibt jedoch ein kleines Aufnahmegerät, mit dem ich Übungsstücke speichern kann. Ein Preis von 25,00 € in einer halben stunde wäre gut. Ein Preis von 30,00 € wäre auch noch möglich. Bitte melden, wenn Du noch Kapazitäten frei hast! Und bitte fleißig teilen!;-) Herzlichen Dank für Eure Hilfe!
Liebe Grüße
Paula Grimm alias Christiane