Einladung zu Paulas Literatursalon am Telefon

Liebe Leserin, lieber Leser,

nach wie vor sind Livelesungen wenn überhaupt nur eingeschränkt möglich. Da ich über eine Telefonkonferenz verfüge und von Herzen gern wieder vorlesen möchte, biete ich am Montag dem 19. Oktober ab 18.30 Uhr meine Lesung die blaue Stunde an. Im Mittelpunkt stehen die Farbe blau und mein Roman Felicitas, der den Untertitel die ersten sieben Leben eines Pumas trägt. Informationen zu Felicitas findet Ihr auf der Seite Buchladen in diesem Blog oder bei den Shops Eures Vertrauens.
Da ich gern auch mit Euch ins Gespräch kommen möchte, dauert die Lesung in meiner Telefonkonferenz etwa bis 20.00 Uhr.

Der Eintrittspreis beträgt 05,00 €. Zahlungen via Paypal und Liberapay sind möglich. Wer bezahlt hat, bekommt die Einwahldaten für die Konferenz.

Sollten sich mehr als 25 Leser*innen anmelden, wird die Livelesung am Dienstag dem 20. Oktober wiederholt.

Wenn sich diese Form des Vorlesens bewährt, werden zumindest im November und Dezember zwei ähnliche Lesungen aus Orca: Zeit der Schatten und aus Stella auf Erden angeboten.

Ich freue mich auf Euch!

Liebe Grüße

Paula Grimm

Paypal
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=RN2BNR9AHLAPE&source=url

Liberapay

https://liberapay.com/PaulaGrimm/

Autor: PaulaGrimm2412

Paula Grimm ist das Pseudonym für meine Arbeit als Autorin. Ich wurde am 24. Dezember 1965 in Issum im Kreis Kleve geboren, bin seit Geburt vollblind und ursprünglich Diplompädagogin von Beruf. Seit Oktober 2004 lebe ich wieder am linken Niederrhein, war freiberufliche Lebensberaterin und Webtexterin für unterschiedliche Schreibbüros und Webportale und bin seit August 2016 offiziell freiberufliche Autorin. Ich bin prosaisch. Aber treibe es bezogen auf Prosatexte thematisch und stilistisch bunt.

Ein Gedanke zu „Einladung zu Paulas Literatursalon am Telefon“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.