Bloglese – Über unbegründete Ängste von Selfpublishern

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

den Mutigen gehört die Welt! das gilt auch für die Veröffentlichung von Büchern als Selfpublisher. Doch nicht jede Sorge ist begürndet. Gestern erschien in der Selfpublisherbibel von Matthias Matting ein Beitrag �ber sechs unbegr�ndete �ngste von Selfpublishern.

Am Ende gilt, dass es Aspekte gibt, vor denen man Respekt haben sollte. Angst oder Panik sind keinesfalls angezeigt.

Liebe Grüße

Paula Grimm

Bloglese – Hörbücher veröffentlichen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ein zweiter Beitrag war heute in der Mail der Selfpublisherbibel. In diesem Post befasst sich Matthias Matting mit aktuellen Informationen bezogen auf die Publikation von von Audiobooks.

Enthalten sind darin auch die Links zu Dienstleistern, über die Ihr Eure Werk als Hörbuch veröffentlichen könnt.

Liebe Grüße

Paula Grimm

Bloglese – Was Autoren über Prime Reading von amazon wissen müssen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

heute veröffentlichte Matthias Matting in der Selfpublisherbibel wissenswerte Fakten über den Service Prime Reading von Amazon. Was zu bedenken ist, wenn Ihr der Teilnahme an dieser Dienstleistung zustimmt, findet Ihr unter dem aktuellen artikel über Prime Reading.

Liebe Grüße

Paula Grimm

Bloglese – Aller guten Dinge sind drei – Preise für Selfpublisher 2020

Guten Tag,

in diesem Jahr gibt es für Selfpublisher drei Wettbewerbe, an denen Ihr teilnehmen könnt. Im aktuellen Artikel aus der Selfpublisherbibel geht es hauptsächlich um den Preis für <a href=“https://www.selfpublisherbibel.de/tolino-media-vergibt-selfpublishing-preis-fuer-tolino-newcomer/“>Tolino Newcomer</a>.

Im genannten Post werden nicht nur die Bedingungen für die Teilnahme am Wettbewerb für Tolino Newcomer beschreiben. Ihr findet auch die Links zu den beiden anderen Ausschreibungen, dem Kindle story teller award und dem Selfpublishingpreis des Selfpublisherberbandes.

Ich wünsche Euch, die Ihr an einem oder mehreren Wettbewerben teilnehmt, viel Erfolg!

Liebe Grüße

Paula Grimm

Bloglese – Spannung erhöhen durch Risiken

Guten Tag,

heute habe ic endlich wieder einmal eine Artikelempfehlung für Euch, die Ihr schreibt. Im aktuellen Beitrag der Selfpublisherbibel von Matthias Matting geht es um einen Gastartikel zum Thema ich würde nicht auf uns wetten: spannung durch Risiko.

Wie man

<a href=“https://www.selfpublisherbibel.de/ich-wuerde-nicht-auf-uns-wetten-risiko-als-spannungsfaktor/“>Spannung durch Risiko</a> erhöhen kann, wird an Beispielen des Fantasygenres gezeigt. Das ist natürlich auch für alle anderen Romane, Erzählungen und Kurzgeschichten interessant.

Interessante und informative Unterhaltung wünsche ich Euch damit!

Liebe Grüße

Paula Grimm

Bloglese – Zehn Fragen und Antworten zum Thema Kindle-Deals

Guten Tag,

gestern Nachmittag landete wieder einmal ein Hinweis auf einen Artikel in der Selfpublisherbibel von Matthias Matting in meinem Postfach. Unter

https://www.selfpublisherbibel.de/zehn-fragen-und-antworten-zu-amazons-kindle-deals/ könnt Ihr Interessantes über Amazons Kindle-Deals lesen.

Wer nicht exklusiv über die Kindleedition verkauft, für den lohnt es sich bei seinem oder ihrem Anbieter auf ähnliche Sonderaktionen zu achten.

Ich wünsche allen, die exklusiv über Amazon Ebooks verkaufen, dass sie von Amazon zu Tages- oder Wochendeals eingeladen werden und damit viel Erfolg haben!

Liebe Grüße

Paula Grimm

Bloglese – Wenn es Probleme mit Dienstleistern gibt

Guten Tag,

eine Garantie dafür, dass Dienstleister wie Graphiker und Lektoren ihren Auftrag von Autoren wie gewünscht erfüllen gibt es nicht. Es kann zu Missverständnissen kommen. Und auch schwarze Schafe gibt es immer wieder. Gestern Nachmittag veröffentlichte Matthias Matting in der Selfpublisherbibel einen Beitrag über Probleme mit Dienstleistern.

Ich wünsche Euch allen viel Erfolg bei der Arbeit mit Graphikern und Lektoren.

Liebe Grüße

Paula Grimm

Bloglese – Software-Test in der Selfpublisherbibel für Buuk

Guten Tag, eben erschien ein Artikel über einen Software-Test in der Selfpublisherbibel. Buuk ist online verfügbar und will Selfpublisher bei allen Schritten ihrer Buchveröffentlichungen helfen. Und hier geht’s lang zum Beitrag: http://www.selfpublisherbibel.de/software-test-buuk-web-tool-fuer-professionelle-selfpublisher/

Liebe Grüße

Paula Grimm

Bloglese – Autorentipp: Die zehn häufigsten Irrtümer über das Selfpublishing

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich wünsche Euch alles erdenklich Gute für das Jahr 2020, Gesundheit, Freude, interessante und vielseitige Erlebnisse sowie viel Erfolg für Eure Bücher und bei Lesungen!

Vor allem aber nicht nur denjenigen, die im Jahr 2020 zum ersten Mal ein Buch selbst veröffentlichen möchten, möchte ich den aktuellen Artikel von Matthias Matting aus der Selfpublisherbibel empfehlen. Unter http://www.selfpublisherbibel.de/autoren-tipp-die-zehn-haeufigsten-irrtuemer-ueber-das-veroeffentlichen-im-selfpublishing/ findet Ihr Informationen zu den zehn häufigsten Irrtümern bezogen auf das Selfpublishing, denen Ihr immer wieder begegnen werdet.

Zum zehnten Irrtum möchte ich in eigener Sache etwas anmerken. Der Kopierschutz bei ebooks ist nicht nur kein Schutz vor Ebookpiraterie. ER schließt auch blinde Und sehbehinderte Leserinnen und Leser von der Lektüre Eurer Werke aus. Screen Reader von Computern und Smartphones kommen in der Regel nicht mit dem Kopierschutz zurecht. So sind Eure Bücher für diesen Personenkreis nicht lesbar.

Liebe Grüße

Paula Grimm

Bloglese – Änderungen bei Einnahmen bei Ebookverkäufen ab heute

Guten Tag,

ab heute gilt bei Ebookverkäufen ein neuer Mehrwertsteuersatz. ab dem 18. Deze-mber 2019 beträgt auch bei Ebooks der Steuersatz von 7%. Was das für Autoren und Selfpublisher bedeutet, hat Matthias Matting in einem Beitrag, der gestern Nachmittag dargestellt. Viel Erfolg mit Euren

<a href=“http://www.selfpublisherbibel.de/ab-18-dezember-mehr-geld-fuer-fast-alle-autorinnen-sechs-fragen-und-antworten/“>Ebookverk&#65533;ufen</a>!

Liebe Grüße

Paula Grimm