0039. P.S. – Paulas Stories – 02. Im Blindflug Optisches beschreiben

0039. P.S. visuelle aspekteguten Tag,

heute kommt der zweite Teil der Serie im Blindflug Optisches beschreiben. Auch in diesem Beitrag habe ich einen meiner Gedankengänge „verwurstet“. Der Titel lautet: Gedanken über die sichtbaren Aspekte des Farbspektrums.

Ich wünsche Euch gute Unterhaltung!

Liebe Grüße

Paula Grimm

P.S.: Drei interessante Links:
Hier gibt’s Informationen zu meinen Büchern: https://www.paulagrimmsschreibwerkstatt.de/buchladen/.
Vorläufige Leseprobe des aktuellen Buchprojekts stille Bylle: https://www.paulagrimmsschreibwerkstatt.de/aktuelles-projekt-in-paulas-geschichtennetz/.
Wenn Dich mein Projekt stille Bylle interessiert und es Dir gefällt, kannst Du hier auch nach Deinen Möglichkeiten eine Spende hinterlasssen: https://www.paypal.me/autorinpaulagrimm. Spender erhalten je nach Höhe der Spende ein Ebook von Paula Grimm oder eine Wohnzimmerlesung für bis zu zehn Personen. Spenden im dreistelligen Eurobereich können auf Wunsch und nach Möglichkeit Lesungen in größerem Rahmen bekommen.

0038. P.S. – Paulas Stories – 01. Im Blindflug Optisches beschreiben beschreiben

0038. P.S. Zum Schreiben mache ich immer blauGuten Tag,

heute hört Ihr den ersten Beitrag der zweiteiligen Serie Optisches im Blindflug beschreiben. Der Text aus meinem Ordner Gedankengänge trägt den Titel zum Schreiben mache ich immer blau. Ich wünsche Euch gute Unterhaltung damit!

Liebe Grüße

Paula Grimm

P.S.: Drei interessante Links:
Hier gibt’s Informationen zu meinen Büchern: https://www.paulagrimmsschreibwerkstatt.de/buchladen/.
Vorläufige Leseprobe des aktuellen Buchprojekts stille Bylle: https://www.paulagrimmsschreibwerkstatt.de/aktuelles-projekt-in-paulas-geschichtennetz/.
Wenn Dich mein Projekt stille Bylle interessiert und es Dir gefällt, kannst Du hier auch nach Deinen Möglichkeiten eine Spende hinterlasssen: https://www.paypal.me/autorinpaulagrimm. Spender erhalten je nach Höhe der Spende ein Ebook von Paula Grimm oder eine Wohnzimmerlesung für bis zu zehn Personen. Spenden im dreistelligen Eurobereich können auf Wunsch und nach Möglichkeit Lesungen in größerem Rahmen bekommen.

Bloglese – Über die Beschreibung von Gesten

Guten Tag liebe Kolleginnen und Kollegen,

mir fällt die Beschreibung von Mimik und Gesten besonders schwer, da ich sie nicht sehe und nie gesehen habe. Darum freut es mich, dass Matthias Matting sich in seinem heutigen Artikel in der Selfpublisherbibel mit der Beschreibung von Gesten befasst hat. Und um der Wahrheit die Ehre zu geben, ich bin auch etwas erleichtert, dass diese Aufgabe nicht nur mir schwer fällt. Wie Matthias Matting erklärt, ist schreiben nicht visuell. Es ist also nicht möglich und in gewisser Weise auch nicht nötig das Zusehende darzustellen. Wir dürfen uns darauf verlassen, dass Leserinnen und Leser sich ihre Bilder im Kopf individuell machen.

Was dagegen nötig ist, ist, dem Leser Impulse zu geben, die ihm helfen, sich seine eigenen Bilder zu machen. Wie das gelingen kann, Könnt Ihr lesen unter

http://www.selfpublisherbibel.de/schreib-tipp-wie-sie-gesten-richtig-beschreiben/.

Viel Erfolg mit der Beschreibung von Gesten!

Liebe Grüße

Paula Grimm