Die Paula on air auf der BLAutorlesebühne am 27. Juli 2022

Guten Tag,

hier kommt Werbung in eigener Sache. Genau in zwei Wochen ist es so weit. Ich lese zum ersten Mal auf der BLAutorlesebühne in der Community „Maulwurfshügel“ von Blindzeln.
„In genau zwei Wochen ist es endlich wieder so weit. Die nächste Lesung auf der BLAutorlesebühne findet statt!
Lesung: Felicitas: Die ersten sieben Leben eines Pumas von Paula Grimm
Information, Kultur, Vortrag
Beginn ist am Mittwoch, dem 27. Juli 2022, um 20:00 Uhr. Das Voraussichtliche Ende ist gegen 21:00 Uhr.

Am 27. Juli 2012 findet die Journalistin und Autorin Tamara Sänft das Tagebuch von Felicitas Haechmanns aus dem Jahr 1990. Sie ist sofort von diesem Buch fasziniert, will der Geschichte habhaft werden und weiß selbst nicht warum.

Als sie auf das Buch zugreift, wird sie gewarnt. Denn Felicitas und ihr Krafttier, ein Pumaweibchen, tauchen plötzlich bei Tamara auf. Sie lässt sich nicht von ihrem Vorhaben abbringen, diese Geschichte zu lesen und veröffentlichen zu wollen, muss aber feststellen, dass sie und ihr Leben sich immer mehr mit den Ereignissen aus dem Jahr 1990 verwickeln.

Da Felicitas ein sehr hartes Schicksal hat, ist dieser Roman kein leichtes Lesefutter und auch seine magisch realen Elemente sind nicht verspielt oder romantisch.

Zielgruppe sind Liebhaber besonderer Literatur.
Es werden mindestens 2 Teilnehmer benötigt und unbegrenzt viele zugelassen.
Weitere Informationen gibt es bei Paula Grimm per E-Mail an info@paulasliteratursalon.blog. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und der Zugang erfolgt mittels TeamTalk über teamtalk.blindzeln oder per Radio-Stream unter Live Radio Blindzeln sowie über die Amazon Sprachassistenten mit “Starte BLINDzeln Eins“. Die Veranstaltung findet im Raum “BLAutor-Lesebühne” statt.
Es werden keine zusätzlichen Leistungen angeboten.
Die Teilnahmegebühr beträgt 0 Euro pro Person.

Ich freue mich über viele Zuhörer*innen
Liebe Grüße

Paula Grimm

Autor: PaulaGrimm2412

Paula Grimm ist das Pseudonym für meine Arbeit als Autorin. Ich wurde am 24. Dezember 1965 in Issum im Kreis Kleve geboren, bin seit Geburt vollblind und ursprünglich Diplompädagogin von Beruf. Seit Oktober 2004 lebe ich wieder am linken Niederrhein, war freiberufliche Lebensberaterin und Webtexterin für unterschiedliche Schreibbüros und Webportale und bin seit August 2016 offiziell freiberufliche Autorin. Ich bin prosaisch. Aber treibe es bezogen auf Prosatexte thematisch und stilistisch bunt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: