Veranstaltungstipp für Bonn und Umgebung – Alle Wetter in der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Allerlei Wetter für auf die Ohren, und ich bin auch dabei und zwar mitten drin! Es ist meine Feuertaufe, denn zum ersten Mal lese ich öffentlich aus meinem Roman Felicitas!

Guten Tag Ihr Lieben,

endlich ist es so weit! Am Samstag dem 27. Januar 2018 um 15.00 Uhr findet im Rahmen der Ausstellung Wetterbericht das Programm alle Wetter statt. Die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH befindet sich an der Friedrich-Ebert-Allee 4 in Bonn und ist unter anderem mit der U-Bahn erreichbar. Die Haltestelle heißt Museumsmeile.

Das Programm alle Wetter wurde von sechs Mitgliedern des Vereins Blinde und Kunst entwickelt und vorgetragen. Ab 15.00 Uhr findet alle Wetter in einem Kellerraum der Kunst- und Ausstellungshalle statt. Die Veranstaltung wird in der Werbung auch als Dunkellesung bezeichnet, obwohl nicht nur gelesen wird. Doch der Vortrag findet in völliger Dunkelheit statt.

DAS PROGRAMM

1. Wetterimprovisation vom Morgen bis zum Abend mit Trommeln & CO.
2. Der Sonnengesang des heiligen Franziskus gelesen von Melanie Noske und von passenden Klängen begleitet.
3. Lesung von Arne Harder aus dem ersten Buch der Könige Kapitel 17 und 18.
4. Lesung aus dem Buch Felicitas von Paula Grimm aus dem Kapitel Abschied von Terry.
5. Eine halbstündige Pause.
6. Das Gedicht Leben Lernen von Ute Latendorf mit Klanguntermalung.
7. Christina Harder-Henf erzählt das Volksmärchen das weiße Pferd.
8. Wetterimprovisation von der Nacht bis zum Morgen mit hörbarem Nachtfrost.

Im Grunde freue ich mich darauf, zum ersten Mal mit Felicitas öffentlich unterwegs sein zu dürfen, obwohl ich natürlich auch Muffensausen vom aller Feinsten habe. An dieser Stelle bedanke ich mich auch bei den Mitarbeitern der Kunst- und Ausstellungshalle für die Erlaubnis Taschenbücher und Audiobooks verkaufen zu dürfen. Ich freue mich auf interessante Begegnungen mit den Besuchern unseres Programms. Und bitte fleißig teilen! Herzlichen Dank dafür!

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm)

Bücher von Paula Grimm bei Amazon:

https://www.amazon.de/Paula-Grimm/e/B00KOR0UUY

Veranstaltungstipp für Autoren – Die erste Onlineautorenmesse ab 05. November 2017

Guten Tag,

 

genau in einer Woche startet die erste Onlineautorenmesse, die Jurenka Jurk veranstaltet. Unter https://online-autorenmesse.de erfahrt ihr alles über die Geschichte und die Teilnahmebedingungen für die Veranstaltung, die vom 05. bis 12. November online mit interessanten Autoren durchgeführt wird. Für das Partnerprogramm gewann Jurenka Jurk die Internetplattform Elopage, über die man Onlineseminare und digitale Produkte anbieten kann.

 

 

An der Messe selbst könnt ihr kostenfrei teilnehmen. Wenn ihr die Onlineinterviews länger ansehen möchtet und für einige andere Vorteile könnt ihr ein speziell entwickeltes Messepaket kaufen. Das erhaltet ihr über Elopage. Wie ihr das Projekt unterstützen könnt, erfahrt ihr, wenn ihr euch angemeldet habt. Interessante Unterhaltung bei den Onlineinterviews der ersten Onlineautorenmesse, bei der ihr bestimmt viel über das Schreiben und Veröffentlichen von Büchern lernen könnt!

 

Liebe Grüße

 

Paula Grimm

Artikel- Und Blogempfehlung: Über Bibliodiversität in Steglitzmind

Hallo Ihr Lieben,

 

das mir gerade eben wieder der Link zu einem Beitrag des Blogs Steglitzmind in mein Emailpostfach geflogen ist, freut mich sehr. Denn für meinen Geschmack hat es zu lange gedauert, bis endlich Nachschub auf diesem Blog veröffentlicht wurde. Gesine von Prittwitz hat in der Vergangenheit sehr viele interessante Buchhandlungen, Buchmenschen und Verlage porträtiert. Und es waren auch immer Themen dabei, die für Autoren, Buchhändler und Verlage ganz allgemein von Interesse sind.

 

Im aktuellen Post geht es um das Thema Bibliodiversität, kulturelle Vielfalt oder Vielstimmigkeit im Bereich Bücher. Der Artikel stellt den Begriff, seine Anlehnung an den Begriff der Biodiversität, seine Geschichte und Fragen zu seiner Verwendung auf und lädt zu einer Veranstaltung ein, die am 12. Juni in Berlin zu diesem Thema stattfinden wird.

Liebe Grüße

 

Paula Grimm

 

Und hier geht’s lang zum Artikel: https://steglitzmind.wordpress.com/author/gesinevp/