Veranstaltung via Zoom – Ist die volle Inklusion in Deutschland für Blinde erreicht?

Guten Tag,

in diesem Beitrag geht es um eine Veranstaltung, an der meine wenigkeit am Dienstag dem 01. Dezember ab 20.00 Uhr teilnehmen wird.

Mit Zitaten aus Texten bekannter Autoren wie George Luis Borges u. a. undDiskussion gehen wir der Frage, die im Titel dieses Beitrags gestellt wurde, nach.

Ursprünglich sollte die Veranstaltung bereits im Mai stattfinden und zwei Teile umfassen. Den ersten Teil sollte dabei die Veranstaltung, wie sie am 01. Dezember durchgeführt wird, bilden. Der zweite Teil sollte einen Tag später mit Texten derjenigen blinden Autor*innen, die auch am Tag zuvor dabei sein sollten, weitergeführt und vertieft werden.

Texte von Bernd Kewelmann, Pilar Baumeister und Paula Grimm werden zu einem späteren Zeitpunkt als Podcast veröffentlicht werden. Dazu wird es in diesem Blog einen eigenen Beitrag geben.

Wer an der Veranstaltung am Dienstag via Zoom teilnehmen möchte, kann dies mit dem folgenden Link tun:
https://uni-koeln.zoom.us/j/95449677683?pwd=a2tCMWtTblhQbjNSS0dwYVB4MmpPdz09

Liebe Grüße

Paula Grimm

Autor: PaulaGrimm2412

Paula Grimm ist das Pseudonym für meine Arbeit als Autorin. Ich wurde am 24. Dezember 1965 in Issum im Kreis Kleve geboren, bin seit Geburt vollblind und ursprünglich Diplompädagogin von Beruf. Seit Oktober 2004 lebe ich wieder am linken Niederrhein, war freiberufliche Lebensberaterin und Webtexterin für unterschiedliche Schreibbüros und Webportale und bin seit August 2016 offiziell freiberufliche Autorin. Ich bin prosaisch. Aber treibe es bezogen auf Prosatexte thematisch und stilistisch bunt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.