Literaturkampagnen – Glaube, Gaumenfreuden und Musik als Hörbuchprojekt

Guten Tag,

nachdem Sylvia Lenz ihre Autobiografie als Ebook und als Taschenbuch veröffentlicht hat, soll das Büchlein auch als Hörbuch erscheinen. Dazu gibt es eine Spendenaktion auf Facebook, die ich hier gern verlinke: https://www.facebook.com/donate/2198460157142256/.

Sie möchte ihren Text im Studio selbst einlesen. Da sage ich: „Hut ab!“

Ich wünsche Sylvi mit ihrem Projekt viel Erfolg und Euch gute Unterhaltung damit!

Liebe Grüße

Paula Grimm

Literaturkampagnen – Glaube, Gaumenfreuden und Musik als Hörbuch

Guten Tag,

und hier kommt ein Hinweis auf ein Projekt meiner Freundin Sylvia Lenz. Ihre Autobiografie Glaube, Gaumenfreuden und Musik ist bereits als Ebook erschienen und wird auf der 70. internationalen Buchmesse in Frankfurt auch als Taschenbuch vorgestellt.

Doch aller guten Dinge sind drei. So soll das Hörbuch über die Höragenten veröffentlicht werden. Wer Sylvia bei der Finanzierung des Audiobooks unterstützen möchte, kann sich über ihre Homepage https://www.sylvialenz.de an sie selbst wenden.

Sylvia liest gern auch aus ihrem Buch vor, wenn Ihr sie zu einer Lesung buchen möchtet. Darüber hinaus macht sie auch Veranstaltungen, in denen sie über die Situation blinder Menschen informiert. Angaben dazu findet Ihr ebenfalls auf der oben genannten Webseite.

Liebe Grüße

Paula Grimm

Sylvia Lenz – Glaube, Gaumenfreuden und Musik

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

endlich ist es so weit! Die Autobiografie meiner Freundin Sylvia Lenz ist als Ebook erschienen und passend zur internationalen Buchmesse in Frankfurt soll auch das Taschenbuch verfügbar sein. Auch Hörbuchfans werden das Büchlein bald über die Hörmanufaktur Berlin und viele Onlineshops bekommen können.

Was trägt durch die Wechselfälle des Lebens? Für Sylvia sind es der Glaube, die Gaumenfreuden und die Musik. Denn aller guten Dinge sind drei! Es ist ein Buch für alle, die etwas über das Leben, das Leben blinder Menschen erfahren möchten und für Menschen in schwierigen Lebenssituationen.

Und hier geht’s lang zu Sylvias Buch in der Kindleedietion: https://www.amazon.de/Glaube-Gaumenfreuden-Musik-Ich-blind-ebook/dp/B07HB12LZD/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1537290191&sr=8-1&keywords=Glaube,+Gaumenfreuden+und+Musik.

Ich habe gestern Abend mit der Lektüre von Glaube, Gaumenfreuden und Musik begonnen, kenne den Prolog, das Kapitel über die frühe Kindheit und lese gerade den Text über Sylvias Schulzeit und bin gespannt, wie es weitergeht. Übrigens, lese ich die Autobiografie in der Version von iBooks. Dieses Ebook findet Ihr unter https://itunes.apple.com/de/book/glaube-gaumenfreuden-und-musik/id1436297362?mt=11.

Ich wünsche Euch gute Unterhaltung und Sylvia Lenz viele Leserinnen und Leser!

Liebe Grüße

Paula Grimm

Du Kommst auch drin vor – Gedankengänge eines fahrenden Poeten

Guten Tag Ihr Lieben,

hier kommt nach längerer Zeit wieder einmal eine Buchempfehlung von mir und zwar von Hanns Dieter Hüsch Du kommst auch drin vor – Gedankengänge eines fahrenden Poeten.

Niemand mäandert so sympathisch und liebevoll durch eigene Gedankengänge, erlebte und erzählte Geschichten wie Hanns Dieter Hüsch. Das gilt auch oder sogar ganz besonders für seine Autobiografie aus dem Jahr 1990, als der Kabarettist, Liedermacher und Sprecher auf 65 Lebensjahre zurück blickte. Der Titel des Buches lautet: Du kommst auch drin vor – Gedankengänge eines fahrenden Poeten. Und hier geht’s lang zum Taschenbuch und anderen Versionen der Erinnerungen und Gedankengänge des berühmten Niederrheiners: https://www.amazon.de/kommst-auch-drin-vor-Gedankengänge/dp/368810692X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1533813253&sr=8-1&keywords=Du+kommst+auch+drin+vor,+Hüsch.

Hanns Dieter Hüsch kommt, wie man so sagt: „Vom Hölzken auf Stöcksken“. Und seine Geschichte kommt trotzdem voran. Und die größeren Abschnitte seines Lebens sind durch Texte, die er im Verlauf seines Lebens in den entsprechenden Zeiten verfasst hat, getrennt. – Getrennt? – Nein, auf ungewöhnliche Weise verbunden.

Auf eine „gemütliche Art und Weise“ sind diese Lebenserinnerung spannend und es wird nicht alles verraten, sodass Leserinnen und Leser zum Nachdenken über das Leben an sich und im Besonderen angeregt werden.

Seine Zeit in Kindheit und Jugend in Moers am Niederrhein, das Leben und wirken in Mainz und auf den Bühnen der Bundesrepublik, die Arbeit auf den Kleinkunstbühnen im Radio und im Fernsehen, Schweizer Jahre etc. vermitteln besondere Eindrücke der Zeitgeschichte von 1925 bis 1990.

Der Titel ist Programm. Du kommst auch drin vor zeigt die Zugewandheit zu den Menschen, die Hanns Dieter Hüsch in seinem Leben begegneten. Gedankengänge eines fahrenden Poeten, das stimmt auch. Mir hat dieses Lebenszugewandte und Menschenfreundliche Buch sehr gut gefallen.

Liebe Grüße

Paula Grimm