Bloglese – Snipsl ein neues Konzept für Autoren

‚nabend zusammen,

wer als Selfpublisher Coaching für ein Buchprojekt benötigt und früh engen Kontakt zu Leserinnen und Lesern wünscht, für den ist das neue Konzept von Snipsl eine gute Möglichkeit. Und hier bekommt Ihr die Grundinformationen für Autoren:

http://www.snipslmedia.de/fuer-autoren/.

Ihr könnt auf der Homepage drei verschiedene Pakete nutzen, mit denen Ihr mit Euren Leserinnen und Lesern schon bei der Entstehung Eures Buches in Kontakt kommen könnt. Die drei Varianten des Accounts unterscheiden sich im Preis und bezogen auf die Informationen, die übermittelt werden. So enthält das kostenfreie Paket keine Nutzerstatistik über Eure Leser. Sobald Ihr eine Textprobe einstellt, könnt Ihr auf „Leserfang“ gehen. Wenn es Euch Spaß macht, könnt Ihr Eure Leserinnen und Leser auch in die Entwicklung der Geschichte einbeziehen. Das mittlere Paket kostet 29,00 € und das größte Angebot ist für 49,00 € erhältlich. Die Buchungsfrist beträgt ein Jahr und kann dann verlängert oder gekündigt werden.

Im Grunde gefällt mir die Kombination aus Lesernähe und Coaching. Und für das, was geboten wird, sind die Preise angemessen.

Aber ich werde dieses Angebot nicht nutzen. Mir gefällt nicht, dass die Links zu den Social-Media-Kanälen unbeschriftet sind. Und dass die Betreiber so Amazonafin sind, ist auch ein Grund dafür, dass ich persönlich die Möglichkeiten dieses Portals nicht in Anspruch nehmen werde. Bücher können nur über Amazon und ggf. im Snipslshop publiziert werden.

Liebe Grüße

Paula Grimm

Visits: 6