Morgengruß an meinen Schutzengel

Guten Morgen,

Hier kommt der Morgengruß an den Schutzengel:
„Mein Engel, ich grüße dich in der Morgenfrühe
und danke dir für deinen Schutz während dieser Nacht.
Du hast mich geweckt zu einem neuen Tag, der ganz Gott gehören soll.
Sei wie bisher auch heute mein treuer Beschützer.
Nimm meine Hände, ich überlasse mich ganz deiner Leitung.
Warne mich, wenn ich in Gefahr bin, einen Fehltritt zu machen.
Zeige mir, was ich Gutes tun kann.
Hilf mir besonders, diesen Fehler. … zu meiden,
jene Tugend … zu üben.
Sei mir Freund und Tröster,
wenn eine Widerwärtigkeit kommt, damit ich sie tapfer ertrage
und sie mir und andern zum Segen wird.
In Gebet und Arbeit, in Freud und Leid
sei mein Führer immer näher zu Gott. Amen.“

Auf der Webseite von <a href=“http://www.himmelsboten.de/home_htm_files/4ajSchtze.htm“ title=“Himmelsboten“></a> gibt es andere Gebete und viel Wissenswertes über Schutzengel.

Liebe Grüße

Paula Grimm
P. S.: Zum Beispiel hier gibt es meine Geschichte über den ersten ERdeinsatz des Schutzengels Stella als Ebook:
https://www.amazon.de/Stella-auf-Erden-Paula-Grimm-ebook/dp/B08DRNL7GD
Zum Anfassen gibt es den Roman hier:
https://www.epubli.de/shop/buch/Stella-auf-Erden-Paula-Grimm-9783752985498/102232


Schutzengel Stella auch für Fans von „fassbarer“ Literatur auf Erden gelandet

Guten Tag,

der Roman Stella auf Erden ist jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Für alle Bücherwürmer, die Literatur zum Anfassen mögen, ist der Entwicklungsroman des Schutzengels Stella bei Epubli erschienen.

Einen ersten Eindruck von der Geschichte findet Ihr im Beitrag mit der Livelesung, die ich für die Sommeraktion in Paulas Literatursalon Live gemacht habe.

Mir ist es gelungen die Geschichte von Stellas ersten Erdeinsatz für 08,90 € anbieten zu können.

Liebe Grüße

Paula Grimm

Felicitas: Die ersten sieben Leben eines Pumas in Paulas Literatursalon Live und als Lektüre

Guten Tag,

dies ist der zweite Artikel zum 30. Jubiläum des Findelbuchs, das Felicitas Haechmanns von Ende Juli bis in den August 1990 verfasst hat. Einen ersten Eindruck vom Buch könnt Ihr unter dem folgenden Link, der zur ersten Folge führt, hören und sehen. Inzwischen hat mich jemand darauf aufmerksam gemacht, dass ich den Vollbildmodus einstellen und den Kopf nicht zur Seite richten sollte. 😉

Es folgt hier noch der Link von Paulas Literatursalon Live, die ebenfalls dem Felicitasroman gewidmet war.

Zum 30jährigen Jubiläum des Findelbuchs habe ich eine Halbpreisaktion für die Audioversion veranlasst. Die Lesung von Birgitt Arnold ist Bis zum 07. September als Download zum Preis von 07.99 € bei verschiedenen Shops erhältlich, z. B. bei Xinxii.

Liebhaber von gedruckten Büchern werden nicht nur unter dem Link zu meiner Autorenseite auf Amazon fündig, sondern auch bei Epubli direkt und anderen Shops.

Als Ebook soll Felicitas dauerhaft 02.99 kosten. Bei der Version in der Kindleedition ist es derzeit schon so eingestllet. Da mir bei der Umstellung auf Xinxii ein Fehler unterlaufen ist, folgen die Ausgaben in den anderen Onlineshops in den nächsten Tagen.

Ich wünsche Euch gute Unterhaltung mit Felicitas: Die ersten sieben Leben eines Pumas und anderem Lesefutter!

Liebe Grüße

Paula Grimm

Paulas Schreibtagebuch – Blognachrichten vom 01. August 2020

Guten Tag,

der Plan war eigentlich, ab heute zwei Wochen frei zu machen. Aber es gab so viele Hemmnisse, dass viel zu tun bleibt. Doch etwas kürzer werde ich bezogen auf mein Tagespensum bis zum 18. August treten. So gibt es in den nächsten zweieinhalb Wochen keine Filme.

Es klappt inzwischen übrigens recht gut mit Hapity. Sieben Filme mit Lesungen konnte ich im Juli mit Hilfe des kostenfreien Livestreamportals hier im Blog und bei Facebook einstellen. Der nächste Livestream der Serie Paulas Literatursalon Live handelt von Mari Wall, die eine liebe Freundin von mir ist. Sie dichtet und schreibt Prosa aus ihrem Leben.

Der Entwicklungsroman des Schutzengels Stella ist fertig und hat, wie Ihr in den beiden vorangegangenen Artikeln bereits sehen konntet, ein wunderbares Cover von Mira Alexander bekommen. Und hier geht’s lang zu <a href=“https://www.amazon.de/s?k=Stella+auf+Erden&i=digital-text&__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&ref=nb_sb_noss“ rel=“nofollow“>Stella auf Erden in der Kindleedition</a>.

Eine der Schwierigkeiten, die die Arbeit verzögert haben, war, dass es Probleme mit der Übertragung des Covers für die Druckversion des Buches gab. Mailprogramme können ausgesprochen kleinlich sein und Auflösugnen und Zeit fressen. 😉

Aber Anfang der Woche gibt Neopubli hoffentlich grünes Licht für den Druck und zur Freude für alle, die die Haptik von gedruckten Büchern lieben.

Beim Stöbern auf Festplatten und Sticks sind mir einige Kurzgeschichten in die Hände gefallen. Und ich habe beschlossen, sie spätestens in der zweiten Augusthälfte zu überarbeiten und in einem Band mit dem titel sieben Sachen zu veröffentlichen.

Falls sich jemand darüber wundern sollte, dass Stella auf erden als Ebook exklusiv bei Amazon publiziert wurde, kann ich sagen, dass es dafür einen guten Grund gibt. Die geschichte nimmt am Kindlestoryteller2020 teil. Ebooks, die ins Rennen beim genannten Wettbewerb geschickt werden, müssen bis Ende des Awards exklusiv bei Kindle veröffentlicht sein. Zudem will ich es einmal wissen, wie gut oder auch nicht gut sich das Leseabo für Autor*innen machen kann. Leider habe ich in den vergangenen tagen schon feststellen müssen, dass die Tabellen der Lesestatistik nicht barrierefrei sind. Ich bekomme im Blindflug längst noch nicht alle Details der Statistik mit.

Ich wünsche Euch einen sehr schönen, angenehmen und erfolgreichen August!

Liebe grüße

Paula Grimm

Bloglese – Was Selfpublisher über das Gesetz zur Buchpreisbindung wissen sollten

‚nabend liebe Selfpublisher,

wieder einmal ist die Diskussion um die Buchpreisbindung in Deutschland entbrannt. Heute wurde in der Selfpublisherbibel ein Artikel veröffentlicht, in dem es um Grundwissen rund um die Buchpreisbindung geht. Und hier könnt Ihr lesen, was erlaubt ist, und was verboten ist:

http://www.selfpublisherbibel.de/autoren-tipp-was-das-preisbindungsgesetz-verbietet-und-was-nicht/.

Liebe Grüße

Paula Grimm

Paulas Schreibtagebuch – Orca – Zeit der Schatten als Ebook und Taschenbuch wieder erhätlich

(Aller guten Dinge sind jetzt bezogen auf den Roman Orca wieder drei!)

Guten Tag Ihr Lieben,

davon, dass es den Windsor-Verlag seit dem 21. März einfach nicht mehr gibt, war auch in diesem Blog schon häufiger die Rede. Dort war mein erster Roman mit dem Titel Orca und dem Untertitel Zeit der Schatten als Ebook und als Taschenbuch erschienen. Das bedeutete, dass die Geschichte von Amanda Swantje Raufer in den beiden genannten Formaten nicht mehr verfügbar war. Um möglichen Konflikten mit dem Buchmarkt und eventuellen „Nachfolgern“ des Verlags vorzubeugen, musste der Roman sowohl als ebook als auch als Taschenbuch in einigen wesentlichen Details verändert werden.

Das Bild auf dem Cover gehörte zwar mir, da ich es seiner Zeit von Mia Bernauer gekauft hatte aber der Umschlag musste verändert werden. Das Taschenbuch erscheint auch in einem anderen Format. Und die Preise für beide Ausgaben konnten verringert werden. Das Werk ist jetzt bei Neobooks als Ebook und bei Neopubli als Taschenbuch erhältlich.

Und hier kommen die Angaben zum Buch.
Autor: Paula Grimm
Titel: Orca

Untertitel: Zeit der Schatten

Verlag: Neopubli

Printausgabe/ISBN: 978-3-746730-61-5
Preis: 14,99 €

Ebook:
https://www.neobooks.com/ebooks/paula-grimm-orca-ebook-neobooks-AWPO5EG1nUUXdZUaPLgd?toplistType=LATESTBOOKS und später auch bei verschiedenen Onlineshops.
Preis: 02,99 €.
Erscheinungsjahr: 2018.
Hörbuch/ISBN: 4057664361707
Preis: 14,95 €.
KLAPPENTEXT

Sie heißt Amanda Swantje Raufer. Aber alle, die sie mögen, nennen sie Orca. Denn das Wasser ist ihr Element, und sie verfügt nicht nur körperlich über Größe und Kraft. Amanda verfügt über die Fähigkeit sich durch alltägliche Tätigkeiten zu erden und gewinnt ihre Energie aus dem Strom, gegen den sie schwimmt. Aber reichen ihre eigenen Fähigkeiten und die Zuneigung ihrer Lieben aus, um den Schatten, die ein Familiengeheimnis, ein Todesfall und die Folgen einer schweren Verbrennung auf ihr Leben werfen, zu überleben? Amandas Geschichte handelt davon, wie sich unterschiedliche Schrecken suchen, finden und miteinander verknüpfen aber auch von Treue, Verständnis, Liebe und Mut.

Morgen ist es übrigens genau zwei Jahre her, dass Orca zum ersten Mal erschien. Ich bedanke mich vor allem bei Mira Alexander für ihre Hilfe und die sehr gute Arbeit. Denn es zeigte sich, dass das Korrektorat seiner Zeit alles andere als gut gearbeitet hatte.

Dass die Verbindung mit dem Windsor-Verlag ein so jähes und unangenehmes Ende nehmen würde, mich so viel Zeit, Mühe, Nerven und Geld kosten würde, war natürlich nicht vorgesehen. Ich gebe aber zu, dass ich aus unterschiedlichen Gründen den Vertrag mit diesem Verlag im Oktober 2020 ohnehin hätte auslaufen lassen. Denn der Autorenbereich war nicht barrierefrei und wurde von Monat zu Monat unzugänglicher.

Und dann waren da auch noch zwei Aspekte, zu denen ich mich hatte überreden lassen, die mir aber überhaupt nicht gefallen haben. Das war zum Einen das Format des Ebooks und des Taschenbuchs. Das Format des gedruckten Buches war unpraktisch, und das Ebook konnte beim Verlag selbst nur als PDF heruntergeladen werden.

Das Zweite war, dass diejenige, die die Veröffentlichung betreut hatte, darauf bestand, dass die Kapitel nummeriert sein mussten. Ich habe bei der Formatierung der Buchdateien bei der Neuauflage darauf bestanden, die Zählung der Kapitel zu löschen. Das hatte bei meinem Roman Felicitas ja auch gut funktioniert.

Ich wünsche Euch gute Unterhaltung und freue mich auf Kommentare in diesem Blog oder auf Rezensionen.

Liebe grüße

Paula Grimm

P. S.: Das Taschenbuch wird ab dem 19. Juni im Handel verfügbar sein.

Paulas Schreibtagebuch – Dreimal Orca freie Wahl für Leserinnen und Leser! :)

zu den erfreulichen Aspekten dieser Woche gehört, dass mein Roman Orca mit dem Untertitel Zeit der Schatten endlich auch bei den „großen Versendern“ in allen Drei Versionen verfügbar ist. Wie der Roman Felicitas gibt es das Buch über Amanda Swantje Raufer, die von ihren Freunden Orca genannt wird, als Hörbuch lediglich zum Download bei unterschiedlichen Onlineshops wie Höbu, Thalia, Audiamo et c. Herausgegeben wurden Taschenbuch und Ebook bei Windsor-Verlag. Es handelt sich hierbei um die zweite Auflage, die im Oktober 2017 veröffentlicht wurde. Das Hörbuch im Mp3-Format wurde über die Hörbuchmanufaktur Berlin herausgegeben.

Und hier kommen die wissenswerten Grundlagen zu den verschiedenen Buchausgaben, aus denen Ihr das geeignete Format für Euch auswählen könnt.

Titel: Orca

Untertitel: Zeit der Schatten

Verlag: Windsor-Verlag

Printausgabe/ISBN: 978-1-627844-40-6
Preis: 15,99 €
Ebook/ISBN: 978-1-627846-32-5.
Preis: 06,99 €
Erscheinungsjahr: 2017.
Hörbuch/ISBN: 4057664361707
Verlag: Hörbuchmanufaktur Berlin
Preis: 14,95 €
Erscheinungsjahr: 2018
KLAPPENTEXT
T

Sie heißt Amanda Swantje Raufer. Aber die, die sie lieben und schätzen, nennen sie Nixe oder Orca. Denn das Wasser ist ihr Element, und sie verfügt nicht nur körperlich über Größe und Kraft. Amanda verfügt über die Fähigkeit sich durch alltägliche Tätigkeiten zu erden und gewinnt ihre Energie aus dem Strom, gegen den sie schwimmt. Aber reichen ihre eigenen Fähigkeiten und die Zuneigung ihrer Lieben aus, um den Schatten, die ein Familiengeheimnis, ein Todesfall und die Folgen einer schweren Verbrennung auf ihr Leben werfen, zu überleben? Amandas Geschichte handelt davon, wie sich unterschiedliche Schrecken suchen, finden und miteinander verknüpfen aber auch von Treue, Verständnis, Liebe und Mut.

Windsor Book Shop:
Softcover:

EBook:
(Format = PDF.
Hörbuch:
Bei verschiedenen Shops zum Download, z. B. http://www.audiamo.com/Orca_(Download).pid.9110000918319.htm
Format: MP3
Bei Audible: https://www.audible.de/pd/Jugend-Hoerbuecher/Orca-Zeit-der-Schatten-Hoerbuch/B07B3WW9XS/ref=a_search_c4_1_1_srTtl?qid=1519828613&sr=1-1

Liebe Grüße

Paula Grimm

P. S.: Ich freue mich über Rückmeldungen zu meinem Buch und bedanke mich ganz herzlich für die hervorragende Zusammenarbeit mit Mira Alexander, Ines Zimzimski, Birgit Arnold und dem Windsor-Verlag!

Felicitas – Die ersten sieben Leben eines Pumas – Sonderverkauf von Taschenbuch und Audiobook

Guten Tag Ihr Lieben,

da bei einer Veranstaltung noch jeweils 15 Exemplare des Hör- und des Taschenbuchs übrig geblieben sind, möchte ich jetzt einen Kehraus machen und diese Bücher verkaufen. Da die gekaufte Menge bei den Taschenbüchern zu gering war, und ich mich bei den Hörbuchverkäufen an die Preisbindung halten muss, kostet jedes gekaufte Exemplar 15,49 € allerdings inklusive Verrsand. Das Hörbuch, das normalerweise nur als Download verfügbar ist, kommt als USB-Stick zu Euch. Und hier kommt eine Kostprobe für diejenigen, die sich für das Audiobook interessieren:

https://www.paulagrimmsschreibwerkstatt.de/2017/06/03/104/, denn der Artikel enthält das erste Kapitel von Felicitas als MP3-Datei, die Ihr mit dem Player abspielen könnt.

Bestellungen nehme ich per Mail entgegen. Ich akzeptiere Überweisungen und Paypal.

Liebe Grüße

Paula Grimm
P. S.: Das Hörbuch ist normalerweise nur als Download verfügbar.

Felicitas – Die ersten sieben Leben eines Pumas: Aller guten Dinge sind endlich drei!

Guten Tag,

 

es war eine von den Erfahrungen, auf die ich gut und gern hätte verzichten können, der Zwangsumzug meines Buches und die Organisation der zweiten Auflage. Aber jetzt ist es geschafft! Ebook und Taschenbuch haben ein neues Zuhause zur Veröffentlichung gefunden. Und auch mein Traum vom Hörbuch ist endlich in Erfüllung gegangen.

 

Was bedauerlicherweise nicht gelungen ist, ist, dass alle drei unter einem Dach herauskommen. Immerhin sind Ebook und Hörbuch bei www.xinxii.com publiziert worden. Da Xinxii die Veröffentlichung von Taschenbüchern nicht als Service anbietet, kam das Taschenbuch dort nicht heraus sondern bei Neobooks.

 

Ich warte jeden Tag darauf, dass das Audiobook auch bei unterschiedlichen Shops im gesamten deutschsprachigen Raum verfügbar sein wird. Bislang könnt ihr es lediglich bei Xinxii selbst herunterladen. Ebook und Taschenbuch sind nicht nur bei den genannten Portalen sondern auch bei verschiedenen Shops verfügbar. Da die Erstauflage zunächst nicht gelöscht werden konnte, fehlt für das Ebook noch die Version von Kindleedition.

Ich bedanke mich bei allen, die mir geholfen haben und zwar für den guten service von Mira Alexander, die für die Druckgestaltung und die Cover gesorgt hat, bei Birgit Arnold, die das Hörbuch gelesen hat und bei Sebastian Schräge, der für den guten Ton verantwortlich ist.

 

Und hier geht’s lang zu den drei Buchformaten von Felicitas – Die ersten sieben Leben eines Pumas

Audio:

http://www.xinxii.com/felicitas-p-375730.html

Preis: 15,49 €

Ebook:

http://www.xinxii.com/felicitas-p-375280.html

Preis: 03,99 €

Taschenbuch:

http://www.epubli.de/shop/buch/Felicitas-Paula-Grimm-9783745085457/63672

Preis: 15,49 €..

 

Liebe Grüße

Paula Grimm